Frage von Mrvbgci, 291

Kann man als Tourist in Deutschland heiraten, gibt es den Heiratsvisum noch?

Hallo, ich bin deutscher Staatsangehörige und mein Verlobter ist in der Türkei, Wir wollen Standesamtlich heiraten. Da ich momentan nicht in die Türkei fliegen kann, würde ich das gerne hier in Deutschland machen. Nun weis ich nicht ob er mit einem Touristenvisum hier Standesamtlich heiraten kann, oder ob das irgendwelche Probleme bereiten kann. Wir möchten dadurch auch nicht sein Touristenvisum verlängern, sondern nur Standesamtlich heiraten um nachhinein einen ganz normalen Antrag zur Familienzusammenführung stellen zu können, also würde er nach seiner Frist wieder zurück in die Türkei gehen, Ich habe was von einem Heiratsvisum gelesen aber weis leider nicht ob das noch aktuell ist, da die Beiträge ziemlich alt waren.

Kann mir da jemand weiterhelfen. Ich würde mich freuen wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilen würdet.

Danke im Voraus.

Antwort
von butz1510, 233

Ja, es gibt immer noch das Heiratsvisum, d.h. Du lädst ihn per Verpflichtungserklärung ein und er kann dann max. 3 Monate bleiben. Nach den 3 Monaten muss er wieder heim und in der Türkei einen Deutschkurs und  - soweit ich weiß - eine Prüfung absolvieren, wenn er dauerhaft hier leben möchte. 

Kommentar von Mrvbgci ,

super, und wo kann ich mich da am besten informieren :)  danke für deine Antwort

Kommentar von butz1510 ,

Beim Amt für öffentliche Ordnung deiner Stadt.

Antwort
von aetnastuermer, 223

Auch als Tourist kann man hier heiraten, doch empfehle ich dir dringend, dass dein Verlobter sich in der Türkei ein Ehefähigkeitszeugnis besorgt und dieses mitbringt, sonst reicht die Zeit des befristeten Visums bis zur Heirat möglicherweise nicht aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community