Frage von Finnmo, 56

Kann man als Staatsanwalt viel Geld verdienen?

Wenn ja, was muss man dafür tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChristianK95, 32

1) "Viel" ist relativ.
http://oeffentlicher-dienst.info/beamte/land/ wähle dein Bundesland, die "R"-Besoldungsgruppen und vervollständige die weiteren Informationen. Dann hast du das Ergebnis wie viel Staatsanwälte verdienen.
2) Je nach Uni ein gutes bis sehr gutes Abi machen und Jura studieren, gut abschließen und über die jeweilige Landesjustizverwaltung bewerben.

Antwort
von gadus, 37

Schau einmal hier:http://www.karista.de/berufe/staatsanwalt/gehalt/   LG  gadus

Antwort
von derfiesefriese, 37

Als Staatsanwalt bist Du verbeamtet und somit beim STAAT angestellt...das bedeutet eine feste Vergütung...anders wäre das als Verteidiger bzw. "normaler" Rechtsanwalt, da bist Du selbstständig und kannst Dein Einkommen selbst steuern

Kommentar von rolfmartin ,

Richtig. Nur dafür muss der Rechtsanwalt auch Qualitäten aufzuwei-sen haben. Mir sind viele so genannte "RAs" bekannt, die es auf-grund mangelnder Spezialisierung zu nichts gebracht haben und letztlich bei irgendeiner Versicherung, einem Unternehmen , etc. als Sachbearbeiter untergekommen sind. In einem solchen Fall, falls der RA zumindest die an einen StA gestellten Anforderungen erfüllt, ist einem solchen Akademiker zu raten, den Staatsdienst zu wäh-len. Denn hier ist ihm sein Lebensunterhalt gewiss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten