Frage von Krampe123, 25

Kann man als Rechtsanwaltsfachangestellter in einer Behörde arbeiten?

Hey Leute!

Ich befinde mich in einer Ausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten und werde nächstes Jahr auslernen.

Da man in diesem Beruf nicht sonderlich viel verdient, möchte ich in den öffentlichen Dienst wechseln. Ich habe auch schon ein Praktikum im Standesamt absolviert (vor der Ausbildung).

Gibt es vielleicht jemanden, der Refa ist und nun in einer Behörde im ÖD arbeitet? Kann mir jemand sagen, wie die Chancen sind?

LG

Krampe123

Antwort
von Hortensie96, 18

Bewerbe dich doch einfach an einer Behörde. Bei einer Behörde arbeiten ist immer gut. Du hast einen guten Beruf gewählt, damit kommst du auf jedenfall weiter. Viel Glück bei Bewerbungsgesprächen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten