Frage von Ameriise, 50

Kann man als Prognostiker an ein katholisches Gymnasium?

Hallo Leute,

ich würde gerne an ein besseres und vor allem eines der besten Schulen meiner Großstadt gehen. Ich bin allerdings Prognostiker und stelle mich wenn schon einen Gott, eine höhere Instanz in nicht körperlichen Form, die nicht so viel Interesse an der Menschheit hat, da wir so klein und unbedeutend sind im großen, großen Universum. Ebenso kann ich mir vorstellen, dass es gar keinen gibt und alles zufällig, einfach so entstanden ist. Ich bete auch höchstens in Gedanken wenn ich Angst habe. Mehr habe ich mit Religion nicht wirklich zu tun und bin eher der Philofan.

Diese Schule hat Punkte, die ich gut finde wie Morgengebet (man entwirft es selbst), die Beichtwochen beim schuleigenen Pfarrer und eine Adventsaktion.

Glaubt ihr wenn ich ehrlich sage, dass ich Prognostiker bin, könnte ich aufgenommen werden? (bin orthodox getauft)

LG <3 Amy

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FataMorgana2010, 36

Man darf auch auf eine katholische Schule, wenn man selber nicht religiös ist bzw. einen anderen Glauben hat. Oft bevorzugen die Schulen aber katholische Schüler - wenn die Schule also sehr beliebt und voll ist, sind deine Chancen nicht so groß. 

Und meinst du nicht vielleicht "Agnostiker"? Ein "Prognostiker" ist jemand, der aufgrund von Daten Prognosen erstellt, mit einer religiösen/philosophischen Richtung hat das nichts zu tun... 

Kommentar von Ameriise ,

Genau, Agnostiker. :D Dankeschön für deine Antwort! Du gibst mir Hoffnung!

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 8

Hallo Ameriise, ein Prognostiker ist jemand, der (wissenschaftlich fundierte) Prognosen erstellt, zukünftige Entwicklungen (aufgrund von Daten) vorausdeutet.

Als solcher darfst du natürlich auf ein katholisches Gymnasium. Allerdings ist hier Voraussetzung, dass du getauft bist (Nachweis).
Was du persönlich glaubst, musst du nicht nachweisen.

Antwort
von DottorePsycho, 20

Meinst Du vielleicht Agnostiker????

So wie Du Dich beschreibst, dürftest Du ein sog. "atheistischer Agnostiker" sein. Ob Dich Deine Wunsch-Schule aufnimmt, weiss nur der Entscheider an dieser Schule. Frage dort nach!

Kommentar von Ameriise ,

Stimmt, ich meinte Agnostiker. Ich wusste, dass mit diesem Wort etwas nicht stimmt... Danke sehr für deine Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten