Kann man als Privatperson in den Global Marshall Plan investieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du könntest auch ein Haus bauen. Ökologisch aus Ziegelsteinen. z.B. als KfW 40 plus Haus. Ein solches Haus erzugt mehr Energie, als es selber verbraucht. Da könntest du selber drin wohnen oder es an jemanden vermieten.

Ein Fertighaus würde ich nicht nehmen. Denn das hat keine so große Lebensdauer wie ein Steinhaus. Und später müssen die Fertigteile als Sondermüll entsorgt werden. Während ein Haus aus Ziegel leicht entsorgt werden kann.

Solche Häuser aus Ziegel, die den KfW 40 + Standard erfüllen, werden von allerlei Baufirmen gebaut. Z.B. Diese Baufirma: www.standard-bau.de

Informiere dich da mal. Mit der Schaffung von neuem Wohnraum kann man mehrere Ziele errichten. Wohnungsnot reduzieren, Energieverbrauch absenken und eine ordentliche Kapitalanlage haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?