Frage von Eidolon150, 80

Kann man als Privatmann den Halter eines Fahrzeugs ermittteln, und wenn ja - wie?

Gestern hat mich fast ein Geländewagen beim Überqueren der Straße auf einem Zebrastreifen erfasst. Ich möchte ausdrücklich keine Anzeige erstatten, weil mir die Dame hinterm Steuer bekannt vorkam. Gibt es eine legale Möglichkeit, herauszubekommen, auf wen der Wagen zugelassen ist. Es ist eine sehr, sehr entfernte Bekannte (kenne ich nur vom Sehen, weiß nur dass sie Marianne heißt und eine Freundin meiner Ex ist. Telefon ist nicht bekannt - kann sie also nicht fragen).

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von siggibayr, 20

In § 39 StVG ist geregelt, wann und unter welchen Voraussetzungen die örtlichen Zulassungsstellen die Daten auch an "Außenstehende" weiter geben darf. (bitte Voraussetzungen unter § 39 StVG selbst nachlesen).

Nur unter den dort genannten Voraussetzungen wird eine Datenweitergabe erfolgen.

Kommentar von Eidolon150 ,

Wenn $39 zu Anwendung kommtt, nimmt das Kraftfahrtbundesamt eine Gebühr von überschaubaren 5,10 EURO dafür. Man kann sich auch vom Zentralruf der Autoversicherer -sogar per Online-Formular die Versicherung des Wagens geben lassen, damit man dort - im Schadensfall z.B. mit Unfallflucht - weiterkommt. Privatdetektive können auch den Fahrzeughalter ermitteln, nehmen dafür aber saftige Honorare ein.

Kommentar von siggibayr ,

Meines Wissens teilt der Zentralruf nur die Versicherungsgesellschaft mit. Was nützt mir die Versicherung des Kfz, wenn ich keine Halterdaten erhalte ? Auch kennt der Zentralruf den Unterschied nicht zwischen Halter, Eigentümer und Besitzer. Außerdem verlangt der Zentralruf, dass ein schädigendes Ereignis vorliegt. Bei Unfallflucht wird ein Aktenzeichen der Polizei erwartet, da eine Straftat vorliegt. Dann brauch ich aber den Zentralruf nicht mehr, die Daten erhalte ich dann von der Polizei.

Eine Anfrage über den Zentralruf erscheint deshalb nicht zielführend.

Antwort
von Guekeller, 18

Zunächst: Offenbar ist nichts passiert bei diesem Beinahe-Unfall. Was willst Du also der Autofahrerin sagen? Dass sie das nächste Mal besser aufpassen soll? Das kannst Du Dir sparen.

Kommentar von Eidolon150 ,

Ich möchte einfach wissen, was der Sch*ß soll! Soweit ich weiß, ist es besonders teuer, wenn man jemand auf dem Zebrastreifen anfährt. Ausserdem habe ich diesen Leuten nichts getan!

Kommentar von Guekeller ,

Einerseits deutest Du an, dass Du eventuell absichtlich angefahren werden solltest, andererseits sagst Du, dass Du die Autofahrerin gar nicht anzeigen willst. Glaubst Du ernsthaft die Autofahrerin sagt Dir: "Ja, ich versuche Sie umzufahren. Vielleicht klappt's beim nächsten Mal".

Kommentar von Eidolon150 ,

Vielleicht komme ich ja mal auf Besuch. Mit meiner Panzer-Armbrust, versteht sich :--))

Antwort
von Nenkrich, 15

Und? Man kann ja auch nicht warten bis die Autos wirklich stehen und dann losgehen...

Vllt hast du aber auch deine ex so sehr verändert das ihre Freundin das aus Absicht gemacht hat🤔

Kommentar von Eidolon150 ,

Ich habe die halbe Straße schon überquert gehabt, der Zebrastreifen liegt. gut einsehbar für Autofahrer nach einer Kurve. Wenn man natürlich die Kurve schneidet, wird e sfür den Fußgänger sehr eng...

Kommentar von Eidolon150 ,

Sie ändert sich wohl nie! Ich möchte nicht wissen, was sie anderen Leuten über mich erzählt, und - das möchte ich eigentlich auch gar nicht wissen. Ich denke dann nur, dass Sie keine einzige Träne wert ist, und sowas schon für sich genommen ein Trennungsgrund ist.

Kommentar von Nenkrich ,

Also für die mitte der Straße gibts keine ausreden...

Kommentar von Eidolon150 ,

Eben, drum habe ich immer Bedenken, wenn ein Auto beim Einfahren in die Kurve nicht langsamer wird, bzw. vor der Kurve noch heftig beschleunigt (das hört und sieht man ja). Meine Ex weiss, dass ich jeden Sonntag Nachmittag meine Mutter im Alten- und Pflegeheim besuche und meine Auto-Saison zum 31.10 endet (Saisonkennzeichen). In Zukunft nehme ich den Bus, den wird sie ja wohl nicht auch noch rammen wollen :-).

Kommentar von Nenkrich ,

Gibt es ggf einen anderen weg den du nutzen kannst?

Kommentar von Eidolon150 ,

Eine steile Treppe, ist aber im Winter kritisch, da nicht gestreut oder gesalzen wird. Somit bleibt nur der Bus übrig.

Kommentar von Nenkrich ,

Na geil.

Antwort
von Tamtamy, 19

Meines Wissens ist das nicht möglich aus datenschutzrechtlichen Gründen.
(Mitunter hilft ein Bekannter, der bei der Polizei arbeitet - ist aber nicht erlaubt).

Kommentar von Eidolon150 ,

Diesmal war es ein Mercedes GLK, vor längerer Zeit ihr Partner oder Ehemann in einem BMW 5er touring, am genau gleichen Zebrastreifen. Machen die etwa Jagd auf mich?

Kommentar von Tamtamy ,

Soweit ich mich erinnere, hast du negative Vorerfahrungen mit einer Attacke auf dich. Da ist man natürlich so eine Art "gebranntes Kind" und ich kann verstehen, dass da sofort der innere Alarm losgeht.
Nein, ich würde das für äußerst unwahrscheinlich halten, dass da ein Zusammenhang besteht!

Kommentar von Eidolon150 ,

Naja, der Typ von damals hat jedenfalls kräftig Gas gegeben, damit er schnell am Zebrastreifen ist. Ich musste einen Satz machen, sonst wäre ich vielleicht im Rollstuhl oder nicht mehr da.

Antwort
von Herb3472, 7

Nein, kann man nicht.

Antwort
von CRXHack, 18

nein leider nicht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten