Frage von DavidEule, 37

Kann man als Minderjähriger eine Urkunde kaufen?

Guten Tag,

ich betreibe zurzeit etwas Ahnenforschung. Ich habe bei einem Standesamt nachgefragt, ob sie mir den Geburtsort & das Geburtsdatum einer Vorfahrin nennen können, allerdings habe sie mir nur gesagt, dass ich eine Urkunde von dem Standesamt holen soll. Ich bin allerdings noch minderjährig. Kann ich die Urkunde trotzdem von dort abholen bzw. kaufen?

Antwort
von Schachpapa, 11

Wenn das Amt bei dir um die Ecke ist, würde ich es einfach so versuchen. Wenn es aufwendig wäre, dort ein zweites Mal aufzuschlagen, würde ich mir etwas von meinen Eltern unterschreiben lassen. Ich gehe mal davon aus dass die nichts dagegen haben werden. Wenn du über 16 bist, brauchst du keine Erlaubnis:

Personenstandsgesetz §62

http://www.gesetze-im-internet.de/pstg/__62.html

(1) Personenstandsurkunden sind auf Antrag den Personen zu erteilen, auf
die sich der Registereintrag bezieht, sowie deren Ehegatten,
Lebenspartnern, Vorfahren und Abkömmlingen. Andere Personen haben ein
Recht auf Erteilung von Personenstandsurkunden, wenn sie ein rechtliches
Interesse glaubhaft machen; beim Geburtenregister oder Sterberegister
reicht die Glaubhaftmachung eines berechtigten Interesses aus, wenn der
Antrag von einem Geschwister des Kindes oder des Verstorbenen gestellt
wird. Antragsbefugt sind über 16 Jahre alte Personen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community