Frage von ahhnnaaa, 67

Kann man als minderjährige Person alleine zu einem Psychologen?

ich war noch nie bei einem Psychologen, halte es aber für schlau, da mal hinzugehen angesichts meiner 'Gefühlswelt' oder wie man das nennen soll. kann ich da auch hingehen, ohne dass meine Eltern davon wissen? ich möchte nicht mit ihnen darüber reden...

Antwort
von TRichter1956, 19

Hier im Forum gibt es gerade viele Vermutungen, deswegen jetzt ein paar Fakten: Ab 14, spätestens 15 Jahren (bei gesetzlich in Deutschland Krankenversicherten) darfst Du Dir selbst einen Therapeuten suchen. Bis 18 ist ein Kinder- und Jugendtherapeut zuständig.

Eine Überweisung vom Hausarzt brauchst Du nicht. Wenn der Therapeut eine "krankheitswerte Störung" erkennt und kassenzugelassen ist, zahlt das in D die Krankenkasse.

Alles klar?

Kommentar von ahhnnaaa ,

ok danke

Kommentar von TRichter1956 ,

Gern

Antwort
von XitWound, 35

Selbstverständlich kannst du.  Der hat Schweigepflicht erzählt also wenn du das nicht möchtest deinen Eltern auch nichts. Ich finde es eine sehr gute und Erwachsene Überlegung die du da hast, Hut ab, ich bin beeindruckt und das sage ich mit allem ernst, ohne Sarkasmus. 

Antwort
von landregen, 34

Ja, das geht, aber es geht wahrscheinlich nicht ohne Überweisung vom Hausarzt, wenn du willst, dass es von der Krankenkasse bezahlt wird und nicht von deinem Taschengeld.

"Mal hinzugehen" wird so auch nicht funktionieren. Die Wartezeiten sind zumeist monatelang, bis man einen Termin bekommt.

Antwort
von esnuuur, 22

Ja kannst und darfst du!

Antwort
von Marusaa, 30

Das wäre bestimmt möglich.

Allerdings ist es gut möglich, dass es deine Eltern auch erfahren werden. Denn normalerweise brauchst du eine Überweisung von deinem Hausarzt, dann taucht es bestimmt in den Versicherungsunterlagen auf. irgenjemand muss den Psychologen/ Therapeuten ja auch bezahlen, was dein Tachsengeld bestimmt übersteigt. 

Daher mein Rat sprich deine Eltern auf deinen "Wunsch" an. lege dir deine Argumente gut zu Recht. Es Ist nichts peinliches daran, wofür du dich schämen müsstest. Ausserdem brauchst du keine Angst zu haben, er wird/darf niemandem sage , worüber ihr miteinander gesprochen haben.

Antwort
von Julimaus2406, 32

Du musst ja mit deinen eltern nicht darüber reden, aber informieren solltest/musst du sie schon. 

Antwort
von SechsterAccount, 30

Naja der will halt schon bezahlt werden , und ist nicht gerade günstig :p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten