Frage von narcosgucker, 29

Kann man als mensch der sich nur für den kommunismus intressiert und keinen schulabschluss hat eigentlich ein kommunist sein?

Antwort
von PolluxHH, 6

Definiere Kommunist :D. Es gibt verschiedene Ansätze, doch etwas ist nicht Vorbedingung, nämlich Schulbildung. Wenn Du aber Kommunismus im engen Sinne meinst, dann bedeutet es die Bereitschaft, deine individuellen Freiheiten zugunsten der Gemeinschaft aufzugeben. Eine kommunistische Gesellschaft lebt einen gesellschaftlichen Freiheitsbegriff, keinen individuellen, das heißt auch, daß persönliche Neigungen nur insoweit einen Raum erhalten, als es dem Gemeinwohl nützt. Wenn Du bereit und fähig bist, so zu leben, bedarf es keiner Schulbildung, um Kommunist zu sein.

Antwort
von offeltoffel, 5

Kommunist wird man nicht durch Schulabschluss, sondern indem man entsprechende Meinungen vertritt.

Kommentar von narcosgucker ,

Warum sind dann die meisten so gebildet?

Kommentar von offeltoffel ,

Die Vordenker einer Strömung sind meistens gebildet. Bei den Anhängern würde ich da jetzt keine Aussage wagen.

Kommentar von narcosgucker ,

Ich kenn aber leider nur welche die mindestens ein abitur haben

Kommentar von offeltoffel ,

...dabei sind die Sozialisten doch eher die Stimme der Arbeiter und nicht die der geistigen Elite.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten