Frage von LucyChan2512000, 64

Kann man als Konditoreifachverkäuferin bunte Haare haben?

Hallo, ich mache nach den Sommerferien eine Lehre zur Konditoreifachverkäuferin und wollte fragen ob man in dem Beruf überhaupt bunte Haare und auch Tunnel haben darf? Ich mein man hat da ja Kontakt zu den Kunden, und bei vielen Berufen darf man das ja dann nicht. Die wo ich dann als Chefin habe hat damit kein Problem, bei ihr habe ich ja jetzt schon fast ein Jahr als Aushilfe gearbeitet, und hatte da auch bunte Haare, aber ich habe dann halt ein wenig Sorge danach wenn ich woanders arbeite, weil ich mit 18 oder 19 oder so wegziehen wollte.

Danke im Voraus schon mal für die Antworten. ^w^

Antwort
von Uzay1990, 42

Bei Berufen mit direkten Kundenkontakt, kann ein nonkonformistisches Erscheinungsbild u.U. zum eigenen Nachteil sein. Es kommt halt auf das konkrete Umfeld an: In einer Konditorei auf dem Kiez wird es eher kreativer in puncto Outfit zugehen als in einem Villenviertel oder in einer Schlossdomäne.

Antwort
von Falkenpost, 41

Hallo,

rechtlich kenne ich kein Gesetz, welches bunte Haare verbieten.

Gruss

Falke

Antwort
von LetschBetsch, 36

Ja, darfst du :)

Nur bei den Tunnrln würde ich nicht über 10-12 mm gehen.

Kommentar von LucyChan2512000 ,

Oki hatte ich eh nicht vor, ich bleibe bei meinen 10 mm :D

Kommentar von LetschBetsch ,

Ist auch besser so XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community