Kann man als Erzieher Lehramt studieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für alle Lehrämter braucht man Abitur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja, mit 3 Jahren Berufspraxis als "Beruflich Qualifizierter".

Du würdest dann nur im Rahmen einer kleinen Sonderquote zugelassen aus der die Hochschulen frei auswählen und musst darüber hinaus mit einem Eignungstest rechnen. Dann könntest Du aber auch gleich eine Nichtabiturientenprüfung an der Hochschule ablegen.

Mit einer sog. Aufstiegsweiterbildung z.B. zum Fachlehrer an Sonderschulen oder zum Heilpädogogen würde zumindest der mögliche Eignungstest auf jeden Fall entfallen, die Sonderquote aber bliebe.

Du kannst Dich auch auf eine Abitur-Externenprüfung vorbereiten und mit dem Wissen gleichzeitig an allen in Frage kommenden Unis eine Zugangsprüfung ablegen. Entweder klappt vielleicht eine der Zugangsprüfungen oder das Externenabitur. Scheint mir der sinnvollere Weg zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar. Das ist weniger von der abgeschlossenen Berufsausbildung abhängig, sondern von den Zulassungsbestimmungen der Hochschule. Wenn die erfüllt sind, kann auch ein Fleischer Lehramt studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man eine Allgemeine Hochschulreife aka. Abitur hat ist das Möglich.

Falls nicht heißt's entweder: Aus mit dem Traum oder Schulbank nochmal drücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht am Gymnasium !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung