Frage von UiOi14, 76

Kann man als ehemaliger Raser besser Auto fahren?

Ein Kollege war mal Raser und ist überall so schnell gefahren wies geht ( oft 160 im Ort in der Nacht ). Jetzt hatte er einen kleinen Unfall und fährt halbwegs normal. Kann er jzt besser Auto fahren als wenn er schon von Anfang an langsam gefahren wäre?

Antwort
von PaddyOfficialLP, 24

Warum sollte er es besser können? Vielleicht wäre er als Rennfahrer jetzt nicht schlecht, aber normal Autofahren kann er bestimmt nicht besser als wenn er von Anfang an normal gefahren wäre...

Antwort
von AnyBody345, 16

Nein kann er nicht . Selbst Rennfahrer sind MEIST die absoluten Nieten im öffentlichen Verkehr.

Antwort
von Flintsch, 15

Nein, im Gegenteil. Er hat absolut keine Ahnung, was gutes Autofahren bedeutet. Man kann nur hoffen, dass er so schnell wie nur möglich, seinen Führerschein für lange Zeit abgeben muß.

Antwort
von ZuumZuum, 14

Nein kann er mit Sicherheit nicht, er hat Glück das er überhaupt noch eine Fahrerlaubnis besitzt. Er hat jetzt am eigenen Leib erfahren was passiert wenn man versucht die Physik zu überlisten. Was bei solch nächtlichen Rasereien passieren kann beweisen die Todesopfer der letzten zwei Jahre, welche unbeteiligt in die Unfälle verwickelt wurden. Bei sowas (im Ort mit 160) wird der Tod von Menschen billigend in Kauf genommen.

Antwort
von Redgirlreloadet, 4

Nein kann er nicht......und wer mit 160 Durch ne Ortschaft fährt sorry aber der hat den knall ned gehört

Kommentar von Redgirlreloadet ,

https://www.gutefrage.net/frage/erstauto-mit-knopf-als-handbremse-?foundIn=user-...

Gibs zu das warst du selber und kein Kollege.........das ist auch einer der Gründe warum man als Anfänger keine Kiste mit 200 und mehr PS fährt

Den Führerschein sollte man dir wieder abnehmen

Kommentar von X3030 ,

Für immer. 

Wäre für alle das beste. 

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 7

"Raser" impliziert, dass er über seine Verhältnisse gefahren ist. Was du nicht beurteilen kannst. Wie gut der tatsächlich fahren kann, kann nur jemand beurteilen, der zum einen selbst weiß, was "gutes" Fahren überhaupt ausmacht (eine rare Minderheit in Deutschland, obgleich sich natürlich jeder selbst für ein absolutes Ausnahmetalent hält) und ihn zum anderen tatsächlich fahren gesehen hat.

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 8

Genauso gut könntest Du fragen, ob ein Ex-Säufer heute ein besserer Weinkenner ist.

Antwort
von Hartos, 9

Warum soll er besser fahren ..
Raser sind einfach nur dumm ..🤓

Schnellfahren kann jeder Depp...🤒

Gute Autofahrer sind intelligente Autofahrer mit Übersicht,hat nichts mit Schnellfahren zutun 🍻

Antwort
von kenibora, 5

Wieviel Antworten hast Du denn auf Deine Frage vom 24.08 bekommen??? Hast gefragt ob Du Dein Hirn schon mit Gras zerstört hast...??!!! Wenn man Deine Fragen so liest....?


Kommentar von X3030 ,

..weiß man, dass er ein Vollid!ot ist, dem hoffentlich auf Lebenszeit der FS abgenommen wird. 

Kommentar von Hartos ,

👍🍻

Antwort
von mhhhhhhh, 6

sorry, aber schnellfahren hat nichts mit können zu tun... das gaspedal runterdrücken kann jeder troll... 160 im ort? das ist nicht nur gefährlich, sondern dumm...

der gute hats leider nicht begriffen... wer erfahrungen sammeln will soll aufn übungsplatz gehen... gibt super fahrsicherheitstraining, da wird vielen teilweise deutlich das auge geöffnet...

Antwort
von nixawissa, 7

Wenn er sich die Hörner abgestoßen hat ist er schlauer! Ausserdem ist er nicht alleine auf dieser Welt und muß sich in die Gemeinschaft einfügen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten