Frage von Kaminari, 95

Kann man als Bettler in Dark Souls auch zaubern bzw. Wunder wirken?

Ich kann dazu nirgends was finden. Mich würde halt interessieren, ob der Bettler so ne Art freifahrtschein ist, ein Mix aus mehreren Klassen zu sein? Zum Beispiel: Ein Krieger mit Wunder wirken und diversen Zaubern oder ein Zauberer, der auch mal auf schwerere Rüstungen und Waffen zurückgreifen kann?

Antwort
von Smiley666, 42

Wie schon Fiseaker sagte - du kannst mit allen Klassen alles.
Die Klassen haben nur einige Werte und Ausrüstung die den Start vereinfachen.
Der Rest liegt an dir. Ob du dein Ritter zum Magier machst oder zum Tank, ist deine Entscheidung.
Der Bettler hat alle Werte gleich, nichts voreingestellt. Auch keine Rüstung oder gar gute Waffe/Schild.
Auch kannst du (aber recht spät) die Skills neu verteilen bei Rosaria.
Wenn du dich nicht mit DS auskennst, rate ich eher zum Ritter. Gute Werte und Ausrüstung. Schwer ist das Spiel ja trotzdem.
Du kannst auch jede klasse versuchen und schauen wie du klar kommst. Die ersten paar Gegner und der Tut. Boss dauern nicht lange.

Kommentar von Fishmeaker ,

Danke!

Endlich jemand, der auch genug Ahnung vom Spiel hat. ;)

Kommentar von Smiley666 ,

Sry fürs vertippen beim Name. Doofes Smartphone. :(

Antwort
von Fishmeaker, 55

Die "Klassen" in Dark Souls sind nichts weiter als Anfangswerte. Jeder Charakter kann somit prinzipiell alles erlernen. z.B. Kann ein Ritter auch das Zaubern lernen genau so wie ein Zauberer schwere Rüstung tragen könnte. Das Gleiche trifft natürlich auch auf den Bettler zu.

Dennoch ist der Bettler die mit Abstand schwerste Klasse. Wenn du kein Veteran in den Souls-Spielen bist rate ich dir erstmal vom Bettler ab.

Antwort
von chrisi565, 54

Das gute am Bettler man kann ihn da hin Skillen wo man will, das schlechte, er kann von beginn an nichts.

Aber ja es ist möglich

Kommentar von Fishmeaker ,

Das ist nicht wirklich ein Vorteil. Jede Klasse kann überall hin geskillt werden. Der Bettler hat nur Nachteile:

- Er ist von Beginn an verskillt
- Er hat die mit weiten Abstand schlechtese Startausrüstung.

Für Anfänger empfehle ich den Ritter. Der 100 % phy. Def Schild ist zu Beginn für einen Anfänger die größte Hilfe überhaupt.

Kommentar von SwissDiss15 ,

wo bitte ist denn der bettler verskillt? er hat level 1 am anfang und hat keinen einzigen skillpunkt irgendwo reingeskillt. das ist genau der vorteil davon

Kommentar von Fishmeaker ,

Es gibt keine Untergrenze bei den einzelnen Werten. Die Stufe deines Charakters hängt von der Summe der Punkte ab. Die ist beim Bettler auf Stufe 1. Bei ihm sind alle Werte auf 10. 10 ist aber eben nicht das Minimum. Ein Charakter auf Stufe 1 könnte auch in einigen Werten unter 10 sein und in anderen Höher um eine bessere Spielbarkeit zu ermöglichen. Das ist beim Bettler eben nicht der Fall. Deshalb gilt er als verskillt.

Kommentar von chrisi565 ,

danke SwissdDiss15 denn ich finds immer lustig wenn leute andere Fragen kommentieren und keinen Plan haben

Kommentar von Fishmeaker ,

Du scheinst "keinen Plan" zu haben. Der Bettler hat keinen Vorteil.

Er startet als einzige Klasse mit dem Minimum an Skillpunkten. Das Argument, dass man ihn in jede Richtung skillen kann ist kein Vorteil, da es mit jeder Klasse geht.

Im Gegenteil, es ist mit ihm sogar am schwersten, da du mehr Levelaufstiege als bei allen anderen Klassen brauchst um z.B. als Ziel in jedem Wert die Softcap zu erreichen.

Wenn man einen Allrounder spielen will empfiehlt es sich trotzdem eine andere Klasse zu wählen.

Kommentar von Fishmeaker ,

Ich finde es lustig, wenn Leute wie du meinen sie hätten Ahnung aber eigentlich selbst nur Ansätze von Wissen aufweisen. :D

Deshalb mal ein einfaches Rechenbeispiel, damit du es verstehst:

Wir wollen einen Allrounder machen. Ein guter Allrounder hat in allen Stats die Softcap erreicht. (Ich hoffe, dass du weist, was das ist.)

Um es einfach zu halten rechnen wir jetzt nicht auf die Softcaps sondern sagen mal, dass wir einen Charakter haben wollen, der in allen Stats einen Wert von 40 hat. Ist zwar nicht gut, aber spielbar.

Dazu muss der Charakter Stufe 271 erreichen.

Der Bettler startet mit Stufe 1 und hat also nun 270 Stufen vor sich um unser Ziel zu erreichen. (Und nicht zu vergessen hat er dank der quasi nicht vorhandenen Ausrüstung und den zum Startzeitpunkt ungünstig verteilten Stats den schwersten Start noch dazu.)

Der Assassine geht mit Stufe 10 ins Rennen. Neben einer besseren Ausrüstung und brauchbaren Anfangsstats hat er nur 261 Stufen vor sich. Er ist also nicht nur von Beginn an spielbarer sondern lässt sich außerdem (genau wie alle anderen Klassen in Relation zum Bettler auch) schneller zu einem Allrounder mit den gleichen Werten im Mid- und Endgame entwickeln.

Wobei ich persönlich den Ritter zum Start für einen Allrounder wählen würde, da er mit Abstand die stärkste Anfangsklasse, dank seiner sehr guten Ausrüstung, ist.

So,
und jetzt darfst du Klugschwätzer mir gern erklären, wo der Bettler einen Vorteil in Relation zu den anderen Klassen hat um die Werte für irgend einen Build zu erreichen.

Egal wie du es drehst und wendest: Alle anderen Klassen kommen leichter und schneller ans Ziel, da für einen guten Build so oder so nahezu alle Stats um ein gewisses Niveu aufgewertet werden müssen.

Kommentar von chrisi565 ,

hast du eigentlich die frage gelesen, er wollte nicht wissen ob der Ritter der beste für Anfänger ist, bzw. welcher Charakter besser oder schlechter ist, sondern ob er Zaubern kann, das habe ich ihm beantwortet, und weiters habe ich geschrieben, das der bettler ansonsten von Beginn an nur schlecht ist, und das bezieht sich auf alles. also erst lesen dann denken.

Kommentar von Fishmeaker ,

Hast du eigentlich meine Antwort gelesen? Ich habe als einziger hier genau erklärt, was es genau mit den Klassen auf sich hat.

Zitat:
"Die "Klassen" in Dark Souls sind nichts weiter als Anfangswerte.

Jeder Charakter kann somit prinzipiell alles erlernen. z.B. Kann ein
Ritter auch das Zaubern lernen genau so wie ein Zauberer schwere Rüstung
tragen könnte. Das Gleiche trifft natürlich auch auf den Bettler zu.

Dennoch ist der Bettler die mit Abstand schwerste Klasse. Wenn du
kein Veteran in den Souls-Spielen bist rate ich dir erstmal vom Bettler
ab."

Da zu ja ein ganz Schlauer bist erkläre ich dir mal den Unterschied zwischen einer Antwort und einem Kommentar:

Bei einer Antwort geht man auf die Frage des Fragestellers ein und versucht diese bestmöglich zu beantworten. Hingegen geht man bei einem Kommentar nicht zwangsläufig auf die Aussage des TEs ein sondern auf den Inhalt der zu kommentierenden Antwort.

Wenn also jemand in einer Antwort einen Vorteil des Bettlers benennt und ich diese Aussage korregiere und zzgl. einen Tipp zur meiner Meinung nach besten Anfangsklasse gebe ist das absolut korrekt. Schließlich ist es ein Kommentar bzw. eine Diskussion über die gestellte Antwort und keine Antwort auf die ursprüngliche Frage selbst.

Mit Lesen und Denken scheinst du also mehr Probleme zu haben als ich. ^^

Kommentar von chrisi565 ,

kann man den Bettler grundsätzlich gut in die Richtung skillen wo man will? ist er von anfang an schlecht und kann gar nichts? ist das Zaubern mit ihm also möglich? ja, ja, ja Der Rest des Spiels hat keinen Interessiert. Du beziehst dich auf Inhalte die weit über das gefragte hinaus gehen. und das es stimmt was du sagst hat auch keiner bezweifelt. also lassen wir das denn der Fragende hat seine Frage bestimmt schon perfekt von dir beantwortet bekommen

Kommentar von Kaminari ,

Ok vielen Dank :)

meine Frage wurde in dieser Diskussion mehr als beantwortet :) Da ich kompletter Neuling bin, werde ich die mir sympathischste Klasse wählen ( schwanke zwischen Pyromant Ritter und Krieger) und mal sehen wies läuft.

Kommentar von chrisi565 ,

Wenigstens konnten wir dir helfen, viel spass mit dem spiel

Antwort
von priesterlein, 44

Der Bettler ist nur am anfang schwer, später der Beste.

Kommentar von Fishmeaker ,

Wieso soll er später der Beste sein. Später ist es grundsätzlich völlig egal, welche Startklasse man hatte, da man an keine Limitierungen durch die Klassen gebunden ist..

Antwort
von Coolman94, 48

Richtig Bettler kann man an frei Skillen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community