Kann man als Anwalt reich werden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

na klar, wenn der Anwalt n Gauner ist, zb so n fleissiger Abmahnanwalt, und seine Klienten auch nur reiche Gauner sind, und mit ihm auf Honorarbasis abrechnen.

Allerdings über die Lebenserwartung von so ne Rechtsumdreher gibts ganz unterschiedliche Prognosen. Kommt vllt auch drauf an wie mobil er ist und wie schnell er, auch ma kurzfristig, reisen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, kommt drauf an was man unter reich versteht. Millionen anhäufen wird schwierig. Wohlhabend (im Sinne von gutes Geld verdienen, weit über dem Durchschnitt) auf jeden Fall. Dann muss man aber auch wirklich richtig was draufhaben und auch Glück haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuraBWL
24.04.2016, 21:29

Millionen verdienen, kann man eigentlich, als Partner einer internationalen Großkanzlei schon.^^

0

Als Partner (Teilhaber) in einer internationalen Grosskanzlei: ja.

Allerdings hat man dann auch keine Zeit mehr, sein Geld auszugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuraBWL
24.04.2016, 21:27

Stimmt! Die Arbeitszeiten sind EXTREM. ^^

0

"Können": ja

"Zwingend müssen": eindeutig NEIN!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar. Ist zwar nicht einfach aber man kann auf ziemlich viele Wege reich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wenn du Riesige Unternehmen vertrittst.

Reich sein ist aber nicht Glücklich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spitzenanwälte sind alt und grau und verdienen richtig gut 

sonst eher mager bis zu wenig 

es gibt einfach zu vele davon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung