Frage von zaralover, 28

Kann man als 17 jährige eine Schlafstörung haben?

also wie in der frage schon oben steht, befürchte ich ne schlafstörung zu haben. das geht bei mir schon seit nem jahr so aber ich war damit noch nie bei ner psychologin...... einfach weil die schule es nicht zulässt (klausuren usw).. meine eltern meinen ich würde zu wenig sport machen und das davon die einschlafprobleme kämen... halt naürlich außer 1x schulsport die woche geh ich noch mind. 1mal die woche joggen. was meint ihr so?? durchschlafen kann ich, nur zum einschlafen brauch ich mind. 30 min. .... würde mich über ne antwort freuen.... ______

Antwort
von 1995prinzessin, 12

du hast keine Schlafstörung wenn du ne halbe stunde brauchst nehm dir die zeit 
kritisch wird es ab einer stunde 
mach Sport das stimmt und mach dir eine Schlafrituale gibt es viele Tipps auf google 

ansonsten benutz dein bett nur zum schlafen ansonsten nicht damit dein körper weis sobald du ins bett gehst   willst du schlafen !

Antwort
von Chudder666, 9

Mein bestes Einschlafmittel (und ich hatte jahrelang totale einschlafprobleme): Hörbuch auf IPod laden, auf die Seite legen, Kopfhörer ins obenliegende Ohr (nicht zu laut) Hörbuch hören nach Max. 10-15 Minuten schlafe ich ein, herrlich. 
Pro Jahr lasse ich so ca. 2Hörbücher durch! Das Problem dabei ist nur, das man am Abend nicht mehr weiß, was man am Vorabend gehört hat und deswegen vielfach die selbe Stelle mitunter 3-4x hört, aber Ziel erfüllt! Viel Erfolg!

Antwort
von hehe1903, 7

Naja ich finde dass ist nicht wirklich eine Schlafstörung weil du meinst ja mindestens eine halbe stunde(?) z.B ich hatte mal eine ich konnte einfach nicht schlafen bin dann meistens um 6 Uhr eingeschlafen und musste um 6:30h wieder aufstehen wegen der schule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community