Frage von Lilly0016, 329

Kann man absichtlich eine Schilddrüsenüberfunktion bekommen?

Bevor ich anfange: ich spiele NICHT mit diesem Gedanken. Ich weiß, dass eine Schilddrüsenüberfunktion keineswegs gut für den Körper ist. Mich interessieren solche Themen lediglich.

So, jetzt aber zum Thema;)

Manchmal liest man, dass Leute absichtlich eine Schilddrüsenüberfunktion herbei geführt haben um abzunehmen(jetzt mal egal ob das stimmt oder nicht). Ist das aber überhaupt möglich? Bei einer Schilddrüsenüberfunktion werden doch zu viele Hormone produziert. Wie ist es möglich in den Prozess einzugreifen?

Antwort
von LiselotteHerz, 329

Das geht ganz einfach, aber bitte nicht durchführen!! Man kennt jemanden, der wirklich eine Schilddrüsenerkrankung hat und L-Thyroxin (Schilddrüsenhormon) einnehmen muss. Und das nimmt man dann täglich - so erzeugt man bei einem bislang gesunden Menschen rapide eine Schilddrüsenüberfunktion, weil künstlich Schilddrüsenhormone zugeführt werden. Eine äußerst dumme Methode, um schnell abzunehmen und zeitlebens krank zu werden. lg Lilo

Kommentar von Lilly0016 ,

Ich verstehe nicht, wie Leute so blöd sein können & sich so zerstören...

Kommentar von LiselotteHerz ,

Naja, manche versuchen es mit Tabletten, andere mit Drogen oder Akohol. Jedem das Seine.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Habe ich ganz vergessen: Ein bislang gesunder Mensch wird unter der Einnahme von L-Thyroxin aggressiv, bekommt einen Tremor (er zittert), er wird Schweißausbrüche bekommen und seine Schilddrüsenlappen nehmen ihm das sehr übel. Man kann auf diese Weise eine Autoimmunerkrankung bekommen, dann darf man zeitlebens diese Tabletten nehmen. Bei dieser Autoimmunerkrankung werden die Schilddrüsenlappen in einer Dauerzustand der Entzündung gebracht und schrumpfen. Das ist nicht heilbar.

Kommentar von lillyrose91 ,

sehr gute Antwort @LiselotteHerz! dafür von mir aufjedenfall ein dh und ein danke! ☺😊

Antwort
von Repwf, 286

Mit Tabletten! 

Allerdings KANN eine Fehlfunktion auch dick! mavhen. Und zwar sowohl bei über als auch bei Unterfunktion! 

Kommentar von Lilly0016 ,

Meinst du Hormontabletten? Hab ich auch gelesen. Deshalb verstehe ich nicht warum manche so einen Müll machen

Kommentar von LiselotteHerz ,

Die Schilddrüsenpatientin, die eine Überfunktion hat und dick ist, die will ich mal sehen. Bei Unterfunktion ja - bei Überfunktion fallen die Menschen meistens überhaupt erst dadurch auf, weil sie essen wie die Scheunendrescher und mehr als schlank sind.

Kommentar von melinaschneid ,

Es gibt auch Leute mit Überfunktion die dick sind. Selten aber solche paradoxen Symptome sind möglich.

Antwort
von lorestes, 253

Ja kann man - und damit kannst du dann auch ganz schnell eine wirkliche Schilddrüsenstörung verursachen.

Lg

Kommentar von Lilly0016 ,

Ich würde es nie machen

Antwort
von wedsawetrtzg, 246

Indem man Schilddrüsenhormone in Tablettenform einnimmt. Die sind aber verschreibungspflichtig.

Antwort
von blackiscool333, 226

Habe eine Schilddrüsenunterfunktion (zunehmen) aaaber lass es es ist wirklich nicht schön jeden Tag Tabletten schlucken zu müssen.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Kann ich gut nachvollziehen. Ich finde das auch zuweilen sehr lästig, weil man das ja nüchtern nehmen soll und eine halbe Stunde nüchtern bleiben muss.  Weißt Du, was ich schon sehr lange Zeit mit guten Erfolgen (meine Blutwerte sehen sehr gut aus, TSH-Spiegel ist genau richtig) mache? Ich muss schon um 05.30 h aufstehen, dann trinke ich einfach zwei Milchkaffee (ich brauche das für meine Laune) und nehme meine L-Thyroxintropfen einfach 2 1/2 Stunden später, dann ist da kein Kaffee mehr im Magen (Verweilzeit: 2 Stunden). Dass ich vorher nichts essen darf, macht mir nichts aus. Meine Endokrinologin sagte mir, so wie ihre Werte aussehen, können sie das ruhig so handhaben.

Kommentar von blackiscool333 ,

Also ich muss immer 15 Minuten nach der Einnahme mit dem Essen warten. Meine Werte waren letztes mal toll, dann ging kch zum Schilddrüsenarzt und was sehen wir ? Eine Zyste.
Diesmal hatte ich auch sehr gute Werte, hab Angst zum Schilddrüsenarzt zu gehen

Kommentar von Lilly0016 ,

Wie ich bereits gesagt habe, habe ich auf keinen Fall vor so einen Müll zu machen

Antwort
von absolutions, 212
Kommentar von LiselotteHerz ,

Das funktioniert, glaube es mir. Es gab schon genug Fälle, wo der Freund um abzunehmen und seine Leistung zu steigern, seiner Freundin die L-Thyroxintabletten geklaut hat. Er fing dann an, aggressiv zu werden und sie zu schlagen - wie das wohl kommt?

Kommentar von absolutions ,

dann müssten alle die unter diesen symptomen leiden nicht eine anti-aggressionstherapie machen, sondern nur tabletten absetzen, dass sie friedlich werden.

denke mal dass diese geschichte nichts damit zu tun hat

Antwort
von Mignon2, 182

Du hast schon mehrere Fragen über's Abnehmen gestellt, obwohl du es mit 68 kg bei 1,70 m gar nicht nötig hast:

https://www.gutefrage.net/frage/mit-der-menge-abnehmen--wie-kann-ich-schnellerbe...

Warum willst du eine Schilddrüsenüberfunktion provozieren? Andere Menschen beneiden dich um deine Gesundheit. Sei also nicht so unvernünftig und dumm, dich bewußt krank zu machen.

Wer so einen Unfug plant, hat Essstörungen und muss sich von einem Psychologen behandeln lassen. Vergiss also die "geplante Krankheit" und begib dich in ärztliche Behandlung. Hormone wird dir eh kein Arzt verschreiben.

Kommentar von Lilly0016 ,

Wie ich bereits gesagt habe, habe ich auf keinen Fall vor so einen Müll zu machen

Bloß weil ich nicht wirklich zufrieden mit mir bin, würde ich das trotzdem nie machen. Aber gut, denk was du willst

Antwort
von Gina02, 178

Manchmal liest man, dass Leute absichtlich eine Schilddrüsenüberfunktion herbei geführt haben um abzunehmen

Davon lese ich jetzt zum 1. Mal!

Kommentar von Lilly0016 ,

Dann ist das so. Ich hab es schon öfters gelesen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community