Frage von Apfelbaeumchen5, 105

Kann man abnehmen wenn man unter 1000 kcal isst und etwas Sport macht?

kann ich so abnehmen?

Hab heute fast den ganzen tag verschlafen und nur 2 scheiben vollkornwurstbrot und einen apfel gegessen und war walken.

Bin glaub ich nicht mal auf 600 kcal gekommen.

Das blöde zurzeit ist ja wenn ich die normale menge esse also ca. 1500 kcal nehme ich zu???

Ich muss sagen ich esse erst ab gester nso wenig, davor hab ich locker 3000 kcal oder mehr gegessen und hab sogar abgenommen aber seit einiger zeit nehm ich nur noch zu auch wenn ich wenig esse?

Warum?

Deswegen esse ich ja so wenig da ich angst habe nur noch mehr zuzunehmen und ich hab eh schon einen BMI von über 27, fast 28 sogar.

ich will wieder auf mein altes gewicht und das sind so 20 kg, man doofe Tabletten früher.

Warum kann ich seitdem nicht mehr abnehmen? Die sind schon seit 1 jahr abgesetzt.

Achja Schilddrüse ist normal laut hausärztin.

Antwort
von Ano77113, 32

Es kann nach Tabletten oder essen Umstellung rauchen aufhören und viele andere gründe lange dauern bis sich dein stoffwechsel wieder normal eingespielt hat. Auch Permantest umstellen von nix essen zu normal essen zu viel wieder wenig essen bringt dein Stoffwechsel durcheinander konstante kcal zufuhr ist das beste  Sobald das passiert sohlte normales abnehmen wieder klappen grüner TEE und einige andere Lebensmittel und Getränke können das unterstürzen es kann einige Monate dauern bis sich alles normalisiert hat. 

nur mall 1 Woche 600 kcal mall eine Woche 3000 ist nicht gesund zum abnehmen bringt alles durcheinander für erwachsene menschen sind zwischen 1700 und 2200 kcal am tag super mit sport wirst du Dan immer noch abnehmen können. Wichtig ist keine andauernde  Änderung der Lebensmittel und menge 

wen du viel zu wenig kcal zu dir nimmst signalisierst du deinem Körper nach 2 -3 tagen Achtung zu wenig essen. Dein Körper reagiert sofort mit der Einlagerung und anlegen von Reserven. Resultat des ganzen ist ! müde sein da selbst wen du Dan einmal normal essen zu dir nimmst  ist der Körper direkt im speicher Modus 

was ich dir sagen möchte mit dem Roman hier :) 

morgens mittags abends 6 Monate lang gleiche kcal glaub mir wen alles ok ist wirrste abnehmen wen deiner bei 1500 kcal liegt normal verbrauch Dan nimm 1300  kcal am tag 

und durchhalten !!! das ganze braucht mindestens einige Wochen bis sich alle sein pendelt ( nicht wenige tage :) )

Viel erfolg beim abnehmen 

  

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

ich hab letztes ein halbes jahr lang ständig unter meinen Grundumsatz gegessen ( war eben in der psychiatrie und dort hab ich nur vegetarisch gegessen weil das fleisch ungenießbar war und das vegetarische waren sehr kleine Portionen ) und abends ne scheibe Vollkornbrot und 4 mal die Woche intensive sporttherapie, also meistens Federball aber nicht nur so zum spaß ich kann nämlich sehr gut spielen und hab nur mit anderen gespielt die es auch sehr gut können, war anstrengender als zumba.

Ich habe nur wasser getrunken und nichts süßes gegessen nicht einmal und was hab ich abgenommen? genau nichts.

Mit 1300 kcal nehm ich aber auch zurzeit auch zu das ist ja das Problem.

Kommentar von Ano77113 ,

Dan kann dir nur ein Arzt helfen den jeder der unter seinem Umsatz kcal ist und noch Sport macht gesund ist nichts hat und keine mittel zu sich nimmt wird abnehmen in einem Zeitraum von einem halben Jahr. Das erklärt sich ja  von selber den der Körper baut bei gesunden menschen Dan die Reserven ab also ich glaube du musst dir echt Profi Hilfe suchen.

ist etwas widersprüchlich da weis ich auch nichts mehr zu vielleicht kann dir hier noch jemand helfen aber ich denke das kann nur ein Arzt. Ein guter Arzt wird sich die zeit nehmen dem Problem auf die schliche zu kommen wieso du trotzdem zunimmst ich würde es einfach noch mall versuchen. 

Antwort
von RefaUlm, 34

Wird an deinen Medikamenten liegen...

Was die Kalorienanzahl angeht haben ja bereits aandere schon geschrieben das es viel zu wenig ist...

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

ich nehme keine mehr wo Gewichtszunahme möglich ist.

Und das seit über 1 jahr.

Ich nehme nur noch die pille ( die nehm ich schon länger seit jahren und hab davon nie zugenommen ) und revolade wovon man ja auch nicht zunimmt.

Kommentar von RefaUlm ,

Ich meine das das Kortison für Wassereinlagerungen im Körper sorgt bin mir aber nicht sicher...

Außerdem ist's schon spät und mein Hirn läuft auf Notstrom...

Gute Nacht und hoffentlich kann dir jemand helfen!

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Das kortison nahm ich vor 2 jahren!

Antwort
von MaxBaron, 48

Na klar kann man abnehemen das ist aber nicht so gesund ich weiß jetzt nicht wieviele kcal du brauchst ich denke aber mal mehr als 1000.

Sagen wir mal du brauchst 2000kcal, um Gesund abzunehmen reicht es wenn du sie   zwischen 1400 und 1800 runterschraubst. Sprich ein Defizit von 200 bis max 600 Kcal

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Ja laut rechner brauch ich Grundumsatz so ca. 1500 kcal aber ich hab gestern nicht mal so viel gegessen und war den halben tag unterwegs und habe trotzdem zugenommen und getrunken hab ich auch nicht viel, da ich eben mittags einen arzttermin hatte und ich auch nichts trinken wollte weil ich dann mehr wiege xD hab also erst um 17 Uhr etwas getrunken. und das wasser.

Ab über 1400 kcal nehme ich zurzeit zu warum?? Meine Schilddrüse ist völlig normal.  

Kommentar von MaxBaron ,

Naja in einem Tag kannst du wohl schlecht sagen ob du zu oder abgenommen hast und man sollte sich immer zur gleichen Uhrzeit wiegen also am besten immer morgens.

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

ich wiege mich immer morgens und hab sogar letztes jahr auch unter meinen Grundumsatz gegessen und nur vegetarisch und 4 mal die Woche 1 stunde intensiv Sport ( ehrlich mein puls ist auf 200 hoch gegangen beim Sport )  und das war ein halbes jahr und was ich abgenommen? Genau nichts.

Kommentar von MaxBaron ,

Naja dann kann ich dir auch nicht helfen geh zum Arzt.

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Die können mir auch nicht helfen obwohl Ärzte ganz genau wissen dass ich seit 6 jahren immer abnehmen möchte.

ich mein es macht schon einen unterschied ob man jetzt 60 Kilo wiegt oder 83 Kilo.

Antwort
von elha98, 44

Also erstmal: Nur 600kcal sind viel zu wenig und sehr ungesund! Eine vertretbare Diät beginnt damit, dass du deinen täglichen Kalorienbedarf schätzen lässt, das kann man grob auch im Internet machen innerhalb von 5 Minuten. Dann kannst du diesen Bedarf täglich ein wenig unterbieten, 200-400 Kcal weniger reichen vollkommen um abzunehmen! Beispiel: Du hast einen errechneten Bedarf von 1700kcal, dann nimmst du ab jetzt nur noch 1400kcal zu dir. Zusätzlich kannst du leichten Sport treiben, um deinen Körper nicht plötzlich zu überlasten, am besten Cardio.

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Mein Grundumsatz beträgt 1500 kcal so ungefähr und wenn ich etwas drunter esse nehme ich zu!?!?!

ich habe eben angst vorm noch mehr zunehmen, da ich früher als Kind schon stark übergewichtig war ( mit 12 jahren 80 kg ) und wurde immer gemobbtr und ausgeschlossen, dann hab ich sehr viel abgenommen bis auf 60 Kilo runter innerhalb von 3-4 Monaten ohne zu hungern ( bin ja auch gewachsen in dieser zeit, musste also nicht wirklich viel machzen ) und dann haben irgendwann meine Medikamente nicht mehr geholfen und wurde auf kortison umgestellt und dann hatte ich wieder 83 kg und seit dem bin ich auf höchstens 73 Kilo runter und jetzt wieder bei 78 ( bin nur 167 m klein ).

Ich hab einfach angst wieder gemobbt zu werden wenn ich meine Ausbildung anfange da diese schule einen schlechten ruf hat wo die meisten sagen dass da sehr arrogante Personen reingehen.

Und deswegen will ich eben bis September wieder auf meine 60 Kilo runter.

Ich probiers aber schon seit einem jahr und hab in der Zwischenzeit einige zeit so gegessen:

Mittagessen nur vegetarisch und Abendessen 1 scheibe Vollkornbrot und nichts süßes zwischendurch und 4 mal pro Woche Sport ( da war ich ja nicht daheim und die Portionen waren klein, war da damals in der psychiatrie ) und da war ich sogar den ganzen tag draußen ( war eine offene Station ) und hab da ja auch nichts abgenommen und an den jetzigen Tabletten liegt es auch nicht da ich die abgesetzt habe.

Bei Sport ist das Problem mein puls geht nach 1 Minute auf 200 hoch.

Kommentar von RefaUlm ,

Was machst du für Sport das dein Puls bei 200 ist?! 😱

Kommentar von elha98 ,

Du sorry, dass ich mir diesen Roman deiner Lebensgeschichte jetzt nicht ganz durchlese, aber meine Vermutung ist, dass deine Medikamente schuld sind an deinem Gewicht. Da helfen auch Diäten nicht  mehr viel. Du solltest dich diesbezüglich am besten vom Arzt beraten lassen und dringend mehr als 600kcal essen.

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Naja ich war auf einem ganz normalen Stepper drauf.

Mein Ruhepuls liegt ja soweiso immer bei 100-120 warum auch immer, Ärzte wissen es auch nicht da mein Blutdruck normal ist.

Die Medikamente können ja nicht schuld dran sein.

Meine psychomedis ( also Neuroleptika und Antidepressiva 9 habe ich anfang Dezember völlig abgesetzt.

Die pille nehm ich schon seit 4 jahren die gleiche und hab davon nie was zugenommen. Und früher konnte ich mit pille ja auch abnehmen. hatte ja nach dem kortsion ja wieder etwas abgenommen gehabt und dann durch zyprexa zugenommen wieder.

Und von meiner revolade nimmt man auch nicht zu weils nicht in den Nebenwirkungen drin steht.

Kommentar von elha98 ,

Von der Pille nehmen viele Frauen schleichend zu! Ansonsten bin ich von all den Medikamenten etwas überfordert und verweise wiederholt auf einen Arzt!

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Absetzen kann ich die pille ja auch nicht da ich sonst eine zu starke blutung habe ( ja ich nehme sie aus gesundheitlichen gründen seit 4 jahren seitdem ich 14 war ).

Und das waren echt starke blutungen so stark dass ich starken eisenmangel hatte dann die ganzen Symptome von eisenmangel einmal nicht aufgepasst zack HB wert auf 4,8, da kriegt man echt nichts mehr mit wenn eisenspeicher leer ist und der HB auf 4,8, ich weiß davon nichts mehr als ich 1 Woche im Krankenhaus lag.

Aber man muss doch auch mit pille abnehmen können oder?

Früher gings doch auch noch.

Kommentar von elha98 ,

Bitte lass dich von einem Fachmann (Arzt) beraten!

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Die können mir doch auch nicht helfen ich war schon so oft bei ärzten!

Kommentar von EdnaImmers ,

Klar, hier bei GF wird Dir bestimmt jemand helfen können

Antwort
von marina2903, 48

abnehmen ja. aber du wirst bald schlapp machen

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Ist mir egal aber ich hab angst vorm noch mehr zunehmen da ich ja wie gesagt gestern höchstens 1400 kcal gegessen habe und trotzdem zugenommen habe plötzlich!

Kommentar von marina2903 ,

na dann viel spass,ich weiss wo von ich spreche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten