Frage von kendra0116, 72

Kann man ab 17 ausziehen und alleine mit seiner Freundin in eine Wohnung einziehen?

Antwort
von turnmami, 13

Ja, wenn deine Eltern einverstanden sind und du oder deine Eltern die Wohnung finanzieren.

Antwort
von Turbomann, 28

@ xkendra0116

Noch seid ihr beide erst 15 und auch mit 17 - ohne die Einwilligung eurer Eltern - wird euch kein Vermieter eine Wohnung geben.

Wie stellt ihr euch denn das vor, wer soll das finanzieren, selbst wenn es gehen würde?

Antwort
von Aliha, 29

Wenn es deine Eltern erlauben und du genug Geld hast, dann ja.

Antwort
von miboki, 23

Wenn die Erziehungsberechtigten einverstanden sind und die Finanzierung gesichert ist, dann spricht nichts dagegen. Eventuelle Verträge müssen natürlich auch die Eltern unterschreiben. Sind beide minderjährig, dürfte es allerdings schwer werden, einen Vermieter zu finden, der sich darauf einlässt.

Antwort
von Snooozy, 25

Naklar, wenn dein Budget stimmt.

Antwort
von Kimjanastahl, 32

Wenn du es dir leiden kannst, klar !

Es sei den du hast noch kein eigenes Einkommen und deine Freundin auch nicht , sind deine Eltern bis zu deinem 25 Lebensjahr für dich zuständig 

Antwort
von greencateye, 21

Wenn deine Eltern was unterschreiben (Keine Ahnung was) KAnnst du sogar schon mit 16 Ausziehen. Kenn mich damit aber nicht so genau aus. Ein Freund von mir hat das aber gemacht, es ist also möglich :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten