Frage von Semiconductor, 67

Kann man 3 Tage vor TÜV-Fälligkeit schon den TÜV machen lassen?

Ab 1. Nov. wäre bei mir TÜV. Da ich morgen, Samstag, aber mehr Zeit hab würd ich das gern schon machen. Geht das oder nicht?

Antwort
von peterobm, 15

Ab 1. Nov. wäre bei mir TÜV.

wie kommst darauf? bei dir steht die 11 oben, damit hast du den ganzen November Zeit dafür. es reicht auch erst am 30. dort aufzuschlagen

Kommentar von ToxicWaste ,

Er schreibt "Ab dem 1. November" und nicht "Am 1. November".

Antwort
von maggylein, 25

Gehst du morgen gehts bis okt 2018 wenn du im November gehst dann bis November 2018 und wenn du im Januar gehst dann ohne weitere Gebühren bis Januar 2019... ja das war mal so ist dann geändert worden das es immer vor bzw rückdatiert wird und ist dann vor ein paar Jahren wirder zurück geändert worden das tüv immer 2 Jahre ab tüv Datum gemacht wird...
Hatte selbst im mai mit neuem tüv Auto gekauft und bin dann erst im Juli 2 jahre später hin (auf anraten meiner Werkstatt

Antwort
von Rockuser, 34

Ja, das geht. Allerdings verschenkst Du so einen Monat TÜV. Wenn Du Samstag zum TÜV gehst, bekommst du neuen TÜV bis 10. 2018, wenn Du Dinstag hingehst, bekommst Du TÜV bis 11. 2018

Kommentar von Semiconductor ,

das wollteich wissen. endlich hats einer kapiert.

Antwort
von jetztgehtslos, 22

Du kannst, wenn du Spass daran hast, täglich eine HU machen lassen. Wenn du im Oktober gehst, dann bekommst du eine Oktober-Plakette. Gehst du im Dezember, bekommst du auch eine Dezember-Plakette. Rückdatierung gibt es nicht mehr.

Antwort
von GoodFella2306, 43

Selbstverständlich geht das. Du kannst auch bis zu sechs Wochen warten wenn er schon abgelaufen ist.

Kommentar von Semiconductor ,

ja ok aber warten bringt mir ja nichts, denn die plakette würde dann ja eh rückwirkend gemacht zum 1.11. denke ich.

Ich will nur nicht, dass ich ne plakette für oktober bekomme, weil ich 3 tage vor november da war und die fälligkeit erst november wäre.

Kommentar von Uulzos ,

Das wurde irgendwann mal geändert.

Früher war das genau so, du bist hin zum tüv und hast ne "folge plakette" bekommen, also eine AB dem ende der alten plakette.

Mittlerweile bekommst ne Plakette ab Abnahme.

Sprich: gehst im oktober hin, bekommst auch eine bis Oktober (egal wann deine endet)

Gehst im November hin, bekommst eine bis November (egal wann deine endet)

Kommentar von Rockuser ,

Wenn Du am 31 Oktober zum TÜV gest, bekommst Du auch nur die Plakette für Oktober.

Kommentar von GoodFella2306 ,

nein, die Plakette gilt ab dem Monat, wo du den TÜV hast machen lassen. Wenn du jetzt im Oktober gehst, dann bekommst du auch eine Plakette für Oktober. Das war aber nicht deine Frage, sondern ob du überhaupt gehen kannst zum TÜV jetzt vorher schon war deine Frage

Antwort
von Ikonos, 29

Logo, 

Du kannst jederzeit zum TÜV gehen allerdings ohne Bußgeldgefahr max. zwei Monate nach Ablauf.

Kommentar von Semiconductor ,

wenn ich morgen geh, bekomm ich dann die plakette für november, so wie die fälligkeit auch ist oder (was ich nicht will) eine für oktober?

Kommentar von Goss3n ,

Für Oktober

Antwort
von Doevi, 26

Kann man nicht zum TÜV wann man will ? Würde ich jedenfalls sagen

Antwort
von derhandkuss, 19

Du kannst morgen natürlich schon zum TÜV. Du bekommst dann allerdings die Plakette von Oktober, verschenkst damit praktisch einen Monat. Sinn macht das also nicht wirklich.

Antwort
von annokrat, 13

das wäre blödsinn, weil du dann eine plakette bis oktober 2018 bekämst.

geh erst im dezember, da bekommst du dann ne plakete bis dezemder 2018.

inzwischen wird die plakette wieder auf den tatsächlichen prüfmonat ausgestellt, nicht mehr rückwirkend.

annokrat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten