Frage von luzie00, 65

Kann man 3 durch x nehmen (3 : x)?

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 32

Ja, das geht.

Und das liefert auch solange ein definiertes Ergebnis, solange x nicht Null wird, für x = 0 ist es nicht definiert.

Antwort
von Coolmanoman, 40

Mehr Infos bitte! :o Was genau ist die Aufgabe? Aber prinzipiell ist das möglich 😳

Kommentar von luzie00 ,

Also eigentlich war die Aufgabe 3(x-1) = 1 dann hab ich da |+1 und jetzt ist die Aufgabe 3x = 2 und da muss man ja jetzt teilen weil das ja das Gegenteil von Multiplikation ist, das wäre dann 3 : x und 2 : x wahrscheinlich hab ich das am Anfang schon total falsch gerechnet oder xD Bin ne totale Matheniete und nichtmal mein Nachhilfelehrer weiß weiter mit mir xD

Kommentar von Rhenane ,

ist die Aufgabe 3(x-1)=1 musst Du anders vorgehen!
3(x-1)=1    |:3
x-1=1/3     |+1
x=4/3

Du hast einfach die -1 aus der Klammer "auf die andere Seite" gebracht; das geht nicht. Du musst zuerst die Klammer ausrechnen, oder wie ichs gemacht habe, den Faktor vor der Klammer auf die andere Seite bringen, dann ist die -1 "frei".

Kommentar von luzie00 ,

Ohhh dann muss ich ja 3x durch 3 rechnen xD UPSSSS, danke trotzdem an alle die helfen wollten😊😅

Kommentar von varlog ,

Die Klammern stehen da aber nicht zum Spaß. Du kannst nicht mit |+1 anfangen. Zumindest ist das nicht Zielführend.

Antwort
von MegaCornan, 43

Ja klar :D

Kommentar von luzie00 ,

und wie ich bin am verzweifeln !!

Kommentar von MegaCornan ,

Durch das was X halt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten