Frage von huhu0, 119

Kann man 12 Tage vor seinem Eisprung schwanger werden, obwohl man noch nicht die fruchtbaren Tage hatte?

Antwort
von Mieze1231, 49

Nein, 12 Tage vor dem Eisprung kann man nicht schwanger werden!
Spermien überleben nur 5 (maximal 7 Tage)!

Allerdings: Man weis NIE zu 100% wann der Eisprung kommen wird und somit auch nicht ob man sich wirklich 12 Tage davor befindet ;-)

Antwort
von putzfee1, 35

Da man den Eisprung erst im Nachhinein "ausrechnen kann" (er erfolgt im Schnitt 14 Tage vor der nächsten Periode, man weiß also erst, wenn man die Periode bekommt, dass man 14 Tage zuvor den Eisprung hatte), kann man sich auf diese Rechnerei nicht verlassen. 

Du kannst beim ungeschützten Sex gar nicht wissen, ob dein Eisprung tatsächlich erst in 12 Tagen ist. Selbst bei einem ansonsten regelmäßigen Zyklus können Unregelmäßigkeiten vorkommen und wenn der Eisprung dann doch schon eine Woche früher erfolgt als erwartet, kannst du auch schwanger werden, da Spermien bis zu 5 Tagen im Körper überleben können. 

Nur Frauen, die nach der symptothermalen Methode verhüten und ihren Körper über Monate sehr genau beobachtet haben und die Zeichen deuten können, können in etwa den Zeitpunkt ihres Eisprungs bestimmen. 

Wenn man nicht schwanger werden will, sollte man sicher verhüten, nicht versuchen zu rechnen. Das ist schon bei ganz vielen Frauen schief gegangen.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Periode & Schwangerschaft, 23

Hallo huhu0

Die Spermien können im Körper der Frau im allergünstigsten Fall bis zu 7 Tage überleben. Daher kann man höchstens 7 Tage vor dem Eisprung schwanger werden. Aber den Zeitpunkt des Eisprungs genau vorherzubestimmen ist nicht möglich.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von BrightSunrise, 62

Das Risiko einer Schwangerschaft besteht immer.

Grüße

Antwort
von Allyluna, 62

Wenn Du SICHER sagen kannst (was nicht möglich ist), dass Du Deinen Eisprung erst in 12 Tagen bekommst, dann ist eine Schwangerschaft so weit vorher nahezu ausgeschlossen. Selbst die pfiffigsten Spermien werden nicht länger als max. 7 Tage im weiblichen Körper überleben. Grundsätzlich wird auch eher von einer Überlebensfähigkeit von 5 Tagen ausgegangen, weshalb die "fruchtbaren Tage" in der Regel etwa eben 5 Tage vor dem Eisprung beginnen.

Kommentar von huhu0 ,

Ich weiß, dass man ihn nicht genau ausrechnen kann und dieser sich auch verschieben kann. Aber ich dachte, man weiß dann ein ungefähreres Datum, da er ja um und bei am 14. Tag stattfinden soll.

Kommentar von Allyluna ,

Ja sicher - wenn man seinen Körper genau beobachtet und z.B. auch die Temperatur misst, kann man den Zeitpunkt des Eisprungs relativ genau eingrenzen. Darauf verlassen allerdings sollte man sich nicht - zumindest nicht, wenn eine Schwangerschaft so gut wie möglich ausgeschlossen werden soll.

Kommentar von Pangaea ,

@huhu0: Au weia, nein! Der Eisprung ist 14 Tage vor der nächsten Regelblutung.

Nur bei einem Zyklus von genau 28 Tagen wäre das an Tag 14. Bei einem Zyklus von 24 Tagen ist der Eisprung an Tag 10, und bei einem Zyklus von 35 Tagen ist der Eisprung an Tag 21.

Die erste Zyklusphase ist sehr variabel, die zweite ist sehr berechenbar 14 Tage (plus/minus höchstens einen Tag).

Das heißt, du  kannst den Tag deines Eisprungs nur im Nachhinein identifizieren, aber du kannst ihn nicht vorausberechnen.

Antwort
von sozialtusi, 50

Woher weißt du so genau, wann der Eisprung stattfindet?

Kommentar von huhu0 ,

Den habe ich ausgerecht.

Kommentar von sozialtusi ,

Wie? Also Du fragst jetzt im Nachhinein, weil Du ihn per NFP auf den Tag genau bestimmten konntest?

Antwort
von AlinaBennington, 32

Du kannst deinen Eisprung auch durch Rechnen nicht si genau bestimmen.

Antwort
von Askfriends, 38

Bestimmt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community