Kann man, wenn man Medizin studiert und Chirugin wird, eine Familie gründen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kenne das von meinem Onkel - und das ist verdammt schwer. Seine Frau und er sind beide Ärzte. Die Arbeiten am Tag bis 18 Uhr in Istanbul. Da gibt es Stau wie sonst nirgendwo also sollte man 2-3h dazu rechnen. Außerdem machen die auch mal Überstunden oder haben Nachtschicht. Auf die kleine Tochter passt immer Babysitter auf - weshalb sie kaum ihre Eltern sehen kann (merkt man auch sehr an ihrem Verhalten, sie ist nie zufrieden und sehr hyperaktiv wenn die Eltern mal da sind.) 

Fazit: es ist schwer. richtig schwer. Aber wenn man wirklich wert auf die Familie gibt, hält man das durch! Und solange dein/e Frau/Mann zB viel weniger arbeitet wird das ganze viel besser für dich, für euch sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist möglich, aber einfach ist es nicht. Vorallem brauchst du einen Partner, der dich unterstützt und alles mitträgt. Ich halte es nicht für richtig, die Kinder vollständig an Kinderfrauen abzuschieben. Da müssen beide Eltern einen gangbaren Weg finden oder's bleiben lassen. Alles Gute für dich B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Dir die Frage unabsichtlich schon selbst beantwortet. Die Chirurgie gilt als eine härtesten medizinischen Disziplinen und erfordert wohl eine Menge zeitlichen Einsatz. Andererseits ist die Chirurgie aber auch eins der am besten bezahlten Fächer und Du wirst leicht in der Lage sein, eine Familie zu ernähren.

Mit anderen Worten, wenn Du bereit bist, diese Arbeit auf Dich zu nehmen, kann Dein Mann in Teilzeit arbeiten oder sogar ganz Hausmann sein und so viel Zeit für Eure Kinder haben. Und Du kannst sicher sein, daß sie gut und liebevoll versorgt werden.

Und wenn Du jetzt denkst, das sei aber keine schöne Vorstellung: Für männliche Chirurgen (und Männer überhaupt) ist das seit Jahrzehnten, wenn nicht Jahrhunderten das Normalmodell. Solange wir uns nicht klonen können, wird sich jeder zwischen einem zeitlich anspruchsvollem Beruf und Zeit für die Familie entscheiden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn der Mann auf die Kinder aufpasst möglicherweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Assistenzzeit vorbei ist im Prinzip ja, ganz einfach ist es aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?