Frage von Austria19, 28

Kann man jemanden Wikinger nennen, wenn man 1;85 cm groß ist und ein deutscher ist;eure Meinung?

Hey,

als erstes möchte ich euch mitteilen, dass ich Grammatikprobleme habe und ich schwerhörig bin, nicht dass ihr euch dann wundert. Wenn mein Text unlesbar ist, kannst du mein Text korrigieren?

Ich möchte gerne über eure Meinung wissen.

Ich nenne meine Kumpel gerne riese und Wikinger. Er ist 1,85 cm groß. Also 30 cm größer als ich. Er ist ja ein deutscher. Trotzdem nenne ich ihm Wikinger. Und er nennt mich kleiner Zwerg.

Kann man jemanden Wikinger nennen, wenn man 1;85 cm groß ist und ein deutscher ist;eure Meinung ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dirksowieso, 2

Ja klar das ist ja nur ein Kosename - wir nannten einen bei uns Thunfisch (keine Ahnung warum) und selbst Jahre später nachdem wir uns aus den augen verloren hatten und zufällig widersahen hatte er mit dem Spitznamen keinerlei Probleme (ich hätte aber auch nicht gewußt wie der in Wirklickeit hieß weil ich das komplett vergessen hatte).

Aber böse drüber war er nicht.

Und Wikinger (egal ob deutsch oder nicht) klingt doch auch viel besser als Riese oder sowqas wie langer Lulatsch :o)

Bei Zwerg denke ich übrigens sofort an den Zwerg aus der Herr der Ringe und der war doch auch cool.

Antwort
von newcomer, 8

du kannst dich Wiki nennen da passt die Größe eher

Antwort
von MCuser9230, 14

nah....gibt größere ich weis ja nicht ob er breit und stark ist, dann ja noch eher aber wenn er so ein wikinger namen auch so in der art hat dann ja könnt ich mir gut vorstellen....aber is doch egal wenn niemanden die spitznamen stören :D

Antwort
von Rockuser, 5

Nur, wenn Du bei Wiking arbeitest.

https://www.wiking.de/

Antwort
von WosIsLos, 9

Wikinger waren nie Deutsche.

Und 1,85 Zentimeter ist kleiner als ein Schlumpf.

Antwort
von TreudoofeTomate, 12

Nein, dafür ist er viel zu klein.

Antwort
von E2090, 10

warum nicht...ist doch lustig..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community