Frage von DomiHD2222, 32

Kann man durch Impfungen Diabetes bekommen ?

Antwort
von PWolff, 17

Typ-II-Diabetes wohl kaum - der bildet sich fast ausschließlich über mehrere Jahre dadurch, dass der Körper immer weniger gut auf Insulin reagiert (in den allermeisten Fällen verursacht durch Übergewicht).

Typ-I-Diabetes wird in vielen Fällen durch eine Autoimmunreaktion hervorgerufen; hier ist es vorstellbar, dass eine Belastung / Überlastung des Immunsystems eine Autoimmunerkrankung auslöst / manifestiert.

Aber da Typ-I-Diabetes sich generell oft in Zusammenhang mit Stresssituationen manifestiert, wird wohl kaum zu unterscheiden sein, ob der allgemeine Stress durch die leichte Krankheit, die von der Impfung erzeugt wurde, oder eine spezielle Reaktion des Immunsystems auf neue Antigene das Amoklaufen des Immunsystems ausgelöst haben.

Da der Körper seine eigenen potentiellen Antigene "kennt", wird er auch bei einer Impfung mit diesen körpereigenen Antigenen keine Immunität gegen diese aufbauen - es sei denn, das Immunsystem ist schon vorher erheblich gestört.

Von daher würde ich sagen, dass eine Impfung einen Diabetes Typ I auslösen, aber nicht verursachen kann. Aber auch das Auslösen dürfte sehr, sehr selten vorkommen, abgesehen vom allgemeinen Stress dadurch, dass der Körper arbeiten muss, um mit den Antigenen der Impfung klarzukommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten