Frage von hjklxoxo, 113

Kann Magnesium Durchfall verursachen und ist es schädlich?

Hallo, ich spiele Fußball und seit ca. 1 Woche haben wir Trinkflaschen, in die unser Trainer 1-2 Magnesiumtabletten reinmacht. Seit dem habe ich Durchfall und ich jetzt ist mir heute eingefallen, dass es vielleicht daher kommen könnte. Ist das schädlich für mich und kann ich einfach weiter machen und irgendwann gewöhnt sich mein Körper daran? Oder kann ich was anderes machen außer aufhören das zu trinken? (Falls es jetzt überhaupt daher kommt) Danke im voraus.

Antwort
von BellaBoo, 90

Ich gehe davon aus, das es Brausetabletten sind.. die können bei empfindlichen Personen zu Magen-Darm-Problemen, u.a. auch Durchfall, führen. Meistens liegt es an den darin enthaltenen Süssstoffen.

Magnesium als Tablette wirst du wahrscheinlich vertragen...nur halt nicht als Brausetablette

Kommentar von hjklxoxo ,

Ja, das stimmt, das sind Brausetabletten. Danke für den Hinweis 

Kommentar von user8787 ,

Auch Mg ohne Zusätze verursacht bei übermäßigem Verzehr Durchfall. Frauen die während der Sws Mg als Dragees nehmen müssen klagen sehr oft darüber.

Kommentar von BellaBoo ,

Die Wahrscheinlichkeit das es hier allerdings die Süssstoffe sind, ist erheblich höher.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrungsergänzungsmittel & Supplements, 32

Hallo! Offenbar mal wieder ein Trainer der nach dem System Gießkanne arbeitet - ist einfach traurig. Ich würde ihn mal nach der Dosis fragen. 
Die Risiken halten sich bei Magnesium in Grenzen. Bei manchen Menschen kommt es unter Beachtung der Einnahmeempfehlung zu weichem Stuhl oder Durchfall als Nebenwirkungen - wie bei Dir. Dennoch: Ein gesunder Mensch hat im Normalfall kaum etwas zu befürchten, wenn er versehentlich zuviel Magnesium einnimmt.

 Einen Risikofaktor gilt es aber zu beachten, das ist die Funktion der Nieren. Aber auch eher bei Vorschädigungen und / oder Übermengen über längere Zeit. 

Alles Gute.

Antwort
von LuciLiu, 58

Oral sollte man nagnesium über den tag verteilt nehmen. Der Körper kann nur kleine Mengen auf einmal aufnehmen und reagiert dann nur Durchfall. Er sollte euch aber auch nicht irgendwas geben. Magnesiumoxid und carbonat sind nicht dolle. Zusatzstoffe wie citronensäure, Magnesiumstearat, titandioxid, Siliziumdioxid sind nicht gut. Grundsätzlich Word Magnesium oral aufbauen nur 30-70% aufgenommen. Besser wäre es Es transdermal, also über die Haut zu nehmen. Dazu magnesiumchlorid bei Amazon oder ebay bestellen und ins Fuß- oder Vollbad mischen oder mit Wasser gemischt auf der Haut verteilen. Bis zu 100% werden aufgenommen und das ohne Nebenwirkungen.

Kommentar von user8787 ,

Das Mg über die Haut aufgenommen werden kann ist nach wie vor wissenschaftl. nicht bewiesen. 

Im Gegenteil, es bestehen eher Zweifel das die Hautbarriere das zulässt. 

http://www.medizin-transparent.at/geht-magnesium-durch-die-haut

Hier macht es viel mehr Sinn den Mg- Bedarf über die Nahrung zu decken. 

Kommentar von LuciLiu ,

naja, ich spüre wie es wirkt und mit hilft. ich bekomme herzholpern wenn ich meine Fußbäder nicht regelmäßig mache. meine Oma hatte jahrelang jede Nacht heftige Krämpfe und hat ohne ende Magnesium geschluckt. schon nach dem 2. Fußbad konnte sie durchschlafen. ein 25 kg Sack nagnesiumchlorid kostet 12-25 €. da wundert nicht nicht das es viele Gegenstimmen gibt. denn orale Präparate kosten ein vielfaches. ich kann jedem nur raten es zu versuchen.

Antwort
von Matthias2411, 48

Brause Tabletten verursachen oft durchfall, wenn du das Magnesium in Tablettenform aufnimmst wird es besser werden und es wirkt auch effektiver

Antwort
von nxnxme0, 65

WAS ? Magnesium ist Ober Gesund ! Magnesium braucht dein Körper daher kann es nicht kommen.
Aber vllt sind 2 zu viel, 1 wäre besser !

Kommentar von user8787 ,

Doch...zu viel vom guten Mg verursacht Durchfall. 

Antwort
von Antwortapparat, 33

Gutefrage.net ersetzt keinen Arztbesuch.

Wenn ich gesundheitliche Probleme habe gehe ich zum Arzt. Ist es akut oder ein Wochenende kann man in die Ambulanz oder Notfallaufnahme jeder Klinik gehen. All das ist kostenlos in Deutschland. Jedem wird geholfen.

Die Frage hier zu stellen halte ich für Sinnlos und in vielen Fällen für gefährlich was die Antworten betrifft denn es wird kein Arzt auf gutefrage.net antworten.

Sollte dennoch ein Arzt unter den Antwortgebern sein wird er so Verantwortungsvoll sein und keine Ferndiagnose stellen.

Also, zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen. Gutefrage.net ist in diesen Fällen verschwendete Zeit die u.U. deine Gesundheit gefährdet.

Antwort
von AnnaliM, 52

Von zu viel magnesium bekomme ich auch Durchfall. Du müsstest mal kontrollieren, wie viel Magnesium der Trainier euch gibt! Auch sollte er das wirklich euch überlassen. im DM steht auf den Packungen immer drauf, wie viel der Tagesbedarf für Sportler ist. Für mich ist Magnesium gegen Krämpfe extrem wichtig, aber nicht alle haben sofort einen Mangel!! Wie mit allen Ergänzungsmitteln gilt: Zu viel ist auch nicht gut. Auch wenn Durchfall "die einzige" Nebenwirkung ist.

Antwort
von blacklist112, 47

Von Magnesium kann man bei Überdosierung Durchfall bekommen. Du solltest deinen Trainer verklagen, wenn er dir unerlaubterweise Nahrungsergänzungsmittel verabreicht.

Kommentar von LuciLiu ,

Unerlaubt? Die Spieler wissen doch Bescheid.

Kommentar von blacklist112 ,

Ich finde es schon grenzwertig, wenn ein Trainer sich anmaßt, den Spielern solche Dinge ins Getränk zu tun. 

Antwort
von tanzmaus65, 5

Magnesiumchlorid Hexahydrat Pulver bestellen, Dosierung googeln mit
Wasser auflösen, und den Körper damit einreiben (transdermale
Aufnahme höher)

zeitenschrift.com/artikel/magnesium-das-licht-des-lebenss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community