Frage von Sabina1983, 60

Kann Liebe weh tun?

Liebe Community, ich bin weder jung noch unerfahren. War bisher eine unabhängige Frau die sich selbst genug war und in Beziehungen immer auch auf Distanz bedacht war. Mit meinem derzeitigen Freund ist es anders. Ich denke rund um die Uhr an ihn und kriege von dem, was um mich herum passiert, nicht mehr viel mit. Es tut weh wenn er nicht da ist. Ich möchte nicht nur ständig mit ihm schlafen sondern auch mit ihm zusammen einschlafen. Selbst wenn wir nur einkaufen oder spazieren gehen ist es für mich ein riesen Event. Bin ich jetzt total übergeschnappt? Danke für eure geschätzte Meinung.

Antwort
von Peppi26, 28

Das vergeht auch wieder! Irgendwann kommt der Alltag und deine rosarote Brille verschwindet! Genieße es,aber lass dein Leben nicht links liegen!

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 33

Nein. Du bist nur tatsächlich richtig verliebt, da fühlt man sich schon mal wie ein Teenie ;)

Antwort
von MarvinW97, 33

Jetzt ist KEINE Zeit zum Fragen stellen oder nachdenken sei froh das du sowas gefunden hast und genieß es und sorg dafür das es so bleibt! Das ist ganz normal und hört sich für mich danach an das du da jemanden besonderen gefunden hast :)  Früher oder später kehrt leider wieder der Alltag ein und das Gefühl ebbt ab falls nicht um so besser ;)

Antwort
von blueIibelle, 10

Klammere nicht so, sonst bist du ihn eins, zwei, drei los .... und das kann richtig weh tun!

Kommentar von Russpelzx3 ,

So ein Quatsch 😂

Antwort
von Dukedo, 28

Hört sich nach Liebe an :o Komisches Zeug.. ich weiß

Kommentar von Russpelzx3 ,

Naja, wohl eher Verliebtheit

Antwort
von Russpelzx3, 27

So ist Verliebtheit eben

Antwort
von Mignon5, 38

Nein, du bist nicht übergeschnappt. Das ist völlig normal. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten