Frage von DerNik93, 109

Kann keine Gewichte stemmen?

Hallo Ihr Lieben......

Ich hatte heute eine sehr peinliche Situation im Fitnessstudio. Ich habe einen Trainingsplatz, welcher auch Übungen wie Bankdrücken beinhaltet. Ich habe gerade einmal 2 Wiederholungen mit der Stange geschafft....Ohne Gewichte. Sehr peinlich. Ich möchte meinen Plan jedoch voll durchziehen und endlich einen schönen Körper haben. Meine Frage nun. Kann ich auch mit der leeren Langhantel meine drei Sätze machen? Diese wiegt ja auch Einiges. Mit jeweils 5 Kilo Hanteln links rechts geht garnix. .... Ich bin sehr ratlos und dankbar für jede Antwort. Ich wünsche euch schon jetzt erholsame Weihnachtstage.

Grüße

Nik

Antwort
von PadmeNaberrie, 78

Natürlich kannst du das. Jeder fängt klein an. Wichtig ist, dass du jetzt anfangs regelmäßig das machst, was du packst und dich dann steigerst. Das muss dir nicht peinlich sein.

Kommentar von DerNik93 ,

Danke....Dann werde ich mit der leeren Hantel trainieren und dann monatlich steigern.  Auch wenn es befremdlich aussieht ;). Was wiegt denn so eine Langhantel? An der ich heute war stand nichts. 

Kommentar von PadmeNaberrie ,

Das kann ich dir auch so aus dem Kopf nicht sagen. Aber wenn du in einem Studio trainierst, sind da sicher auch Trainer. Frag doch einfach mal nach :)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Anfänger, Jung, Kraftsport, 17

Hallo Niki! Ich habe auch mal klein angefangen und später Rekorde gehoben. 
Den optimalen Kraft / Muskelzuwachs hat man im Bereich der Hypertrophie mit 8 - 12 Wiederholungen. Dabei sollte das Gewicht so gewählt sein, dass die letzten Versuche brennen. Wenn das bei Dir anfangs nur die Stange ist oder geringe zusätzliche Belastung - auch gut. 

















Ich wünsche Dir ein erholsames und frohes Weihnachtsfest.













Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 9

Taste Dich von unten an Deine Übungslasten heran.

Arbeite mit Gewichten, die Du in einem Satz 8 - 12 mal bewegen kannst.

Eine Lang-Hantelstange wiegt meist 20 kg.

Mit der Zeit wirst Du merken, dass immer mehr Wiederholungen drin sind.

Wenn Du mehr als 12 machen kannst, kannst Du mit dem Übungsgewicht einen Tick nach oben gehen.

Günter

Antwort
von Thelostboy342, 13

Kauf dir was für zuhaus und trainiere auch da - gewöhnst dich schneller dran als du denkst

Denk nich über peinlich nach... Selbst der krasseste Typ im Studio war früher mal ein lappen

Antwort
von mwsdvier, 30

Am Anfang ist es ganz wichtig, dass du nicht zu viel Gewicht für die Übungen verwendest. Konzentriere dich auf ein korrekte Ausführung und Kraftausdauer ( viele Wiederhohlungen bei wenig Gewicht)

Später wenn du die Übung beherrscht kannst du das Gewicht steigern und die Übung variieren.

Antwort
von Anonymone, 18

Fang dann lieber mit maschienen an da kannst du auch weniger gewicht nehmen.

Antwort
von ALLcharALL, 19

Eine langhantel wiegt so gute immer 20 kg im MCfit oder sonst wo , außerdem brauchst du dich für nichts schämen .

Antwort
von Gaunab27, 40

fang lieber mir leichteren übungen an die du dafür konstanter über ne längere zeit halten kannst ansonsten hast du nur maximalkrafttraining und keine kraftausdauer was anfangs nicht viel hilft

Antwort
von Lenoman, 33

Am Anfang schafft jeder nicht sehr viel! Das ist ganz normal! Außerdem wird dich keiner auslachen,denn jeder von ihnen stand auch Mal da wo du warst

Antwort
von autsch31, 14

Das ist ganz normal, mit nur der Hantelstange anzufangen:


http://kuerzer.de/O4V5JcdlB

LG mary

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community