Frage von krmcnoz, 88

Kann keine Gefühle entwickelnnn? HILFE BITTE?

Hallo liebe Community!

Seit ca. 1-2 Monaten habe ich gemerkt, dass ich keine Gefühle mehr für Mädchen entwickeln kann.. Also da gibt es ein Mädchen mit der ich früher so gerne Kontakt haben wollte und ich sie so bewundert habe wie kein anderes. Nun habe ich mit ihr Kontakt aber ich fühle mich nicht gut. Es ist nicht nur bei ihr so. Ich kann mich auch zu anderen Mädchen nicht nähern bzw. mein Wille spielt da nicht mit. Ich spüre in mir eine Angst. Ich denke oft an die großen Fehler, die ich in der Vergangenheit getan habe. Ich bin offen und ehrlich: ein großer Fehler hat meine Gefühle quasi "zerstört"..:( Ich habe einen Nachbarn. Er ist wie mein Bruder. Ich bin 3 Jahre älter (Bin 17). Alles geschah vor ca. 3-4 (vllt auch 5, ich weiß nicht mehr genau). Ich war bei ihm, haben gezockt, gechillt usw. halt das übliche. Dann fing er an Pornos zu schauen. Natürlich habe ich (leider) mit geschaut, weil ich es nicht mehr aushalten konnte. Wir fingen an uns einen runter zu holen und er wollte, dass ich ihm einen blase. Ich habe erstmal gesagt, dass ich es nicht möchte. Danach als wir weiter geschaut haben, meinte ich zu ihm "Wenn du mir einen bläst, mach ich es auch bei dir". Er hat erst gezögert, doch dann entschied er sich es doch zu tun. Nachdem ich kam, hatte ich schon keine Lust mehr. Naja, schön wäre es ja, wenn nur das gewesen wäre. Davor hatten wir auch mal ab und zu Anspielungen (Küssen). Ich bereue alles. Als ich das nächste Mal bei ihm war und wir nach einer Weile wieder Pornos und so angeschaut haben, habe ich mich dazu entschlossen ihm eine zu blasen, weil ich leider so geil drauf war :( Ich habe es bereut, aber nur eine kurze Zeit. Jetzt vor 1-2 Monaten fing alles damit an, dass ich Angst hatte er würde es jemanden erzählen. Ich habe mich gequält, brachte negative Gedanken zusammen und fühlte mich verzweifelt und leer. Ich habe mit ihm darüber geredet. Ich weiß er würde es NIEMANDEN erzählen. Jetzt denke ich mir "Du bist doch kein richtiger Mann. Wie willst du ein richtiger Mann sein/werden, wenn du schon ein Schwanz im Mund hattest? Du wirst niemals wieder richtig lieben können, Dank diese Gedanken." Ich glaube es liegt an der Reue, dass ich mich zu kein Mädchen nähern kann. Ich bin weder Homo-, noch Bisexuell. Ich habe auch etwas Zuhause und in der Schule Stress. Nun zu meiner eigentlichen Frage: Spielen meine Gedanken verrückt und negatives, weil ich zurzeit zu stressig bin, liegt es an meiner Psyche, bin ich krank oder ist das eine Phase, die vergeht und jeder Mensch mal hat, weil er Fehler bereut? Bitte nur ernste Antworten. Danke im Voraus.

Antwort
von longhairs, 64

Omg du armer. Dein Fehler belastet dich echt. Also
1. gut das du den Fehler eingesehen hast
2. ich finde man kann ein Mann sein, obwohl man einen Schwanz in Mund hatte
3. Nähere dich den Mädchen ruhig, und leugne was passiert ist dir gegenüber.
4. Egal wie blöd es sich anhört, aber wäre ich deine Freundin dann wäre es mir Schexisse egal was du da gemacht hast, da du es bereust und das zählt ja letztendlich
5. Respekt an dich das du den Fehlen eingesehen hast
Hoffe das mit dem Mädchen Näher kommen klappt 🙌🏻 wäre schade wenn du dir dein ganzes Leben lang Vorwürfe machen würdest

Kommentar von krmcnoz ,

danke dir... ja ich habe Angst davor es lebenslang zu bereuen..

Kommentar von longhairs ,

Du solltest es nicht lebenslang bereuen...
Wäre echt traurig

Antwort
von MrRomanticGuy, 10

Ja es liegt an Deiner "Psyche" bzw. Einstellung. Einen "Schwanz" im Mund gehabt zu haben ist nix Schlimmes und die Klitoris ist auch nur sowas wie ein "Schwanz". Männer haben auch Brustwarzen und Frauen ekeln sich nicht vor denen obwohl sie weibliche Teile sind. ^^

Antwort
von KittyLove18, 46

Es ist (meiner Meinung nach) nichts schlimmes was geschehen ist-aber jeder empfindet es als schlimm. Die Gesellschaft benutzt zwar Wörter wie 'Schwuch**l' usw als Beleidigung aber es sind nur ignorante die sie benutzen. Man ist nicht weniger Mann,nur weil man mal was mit dem selben Geschlecht hat. Du musst dich nicht schlecht fühlen-viele tun solche Sachen ohne Homo oder Bisexuell zu sein. Das ist halt (oft) die 'Neugier' die einem solchen Sachen tun lässt,um zu wissen was man so mag oder nicht. Vermutlich hast du ein schlechtes Gefühl weil die Gesellschaft einem auch solche Sachen einredet und aus Angst das der andere Junge es weiter sagt-aber er meinte ja er würde es nicht tun. Also würde ich mir keine Sorgen machen.

Kommentar von krmcnoz ,

danke dir

Kommentar von KittyLove18 ,

Bitte sehr,und falls du noch Fragen hast sag ruhig Bescheid.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community