Frage von Beautymaus069, 140

Kann kein Geld mehr auf mein Konto machen und Lastschrift geht ab?

Hallo ich habe ein Pfändungsschutz Konto und wenn ich Geld auf mein Konto drauf mache wird das ja direkt einbehalten da ich über meiner Freibetrag Grenze bin ich habe heute was überwiesen was sofort überwiesen werden musste.

120 Euro waren drauf - 219 Euro insgesamt Rest einbehalten 65 Euro habe ich überwiesen - so bleiben ja 55 Euro aber ich habe vor paar Tagen Tickets per Lastschrift bestellt Freitag/Samstag in Höhe von 81 Euro also fehlen jetzt 26 Euro aber die kann ich ja aufgrund des P-Kontos nicht auf mein Konto machen ?

Hilft es was wenn ich morgen zur Bank gehe ? können die was machen das die Lastschrift nicht abgelehnt wird ? das die von den sozusagen einbehaltenen Betrag 26 Euro frei geben

die bank hat noch nie an die Schuldner was ausbezahlt oder an mein insolvenzverwalter das Geld wurde immer am 1. wieder freigegeben komplett

danke im Voraus

Antwort
von Kirschkerze, 119

"können die was machen das die Lastschrift nicht abgelehnt wird ? das die von den sozusagen einbehaltenen Betrag 26 Euro frei geben
"

Nein, das dürfen sie nicht weil sie sich sonst gesetzwidrig verhalten würden (und die internen Sperren können sie sowieso nicht umgehen) Der Monatsfreibetrag steht einen nur für diesen Monat zu, selbst eine Minute vorher können sie nichts freigeben

Antwort
von Alsterstern, 113

Heute wird sowieso nichts gebucht. Gehe morgen früh gleich zur Bank und kläre das persönlich. 

Antwort
von Gahrfield99, 89

Ne die können da auch nichts machen. Da auf Grund des p Kontos eine automatische Retoure der Buchung stattfindet (wenn nicht genügend Geld drauf bzw. Frei ist)
Die Lautschrift wird zurückgehen. Das einzige was du machen kanst dich bei der Bahn informieren ob du dann den Betrag (+mahngebühren) bei denen (bahn) am Schalter einzahlen kannst.

Antwort
von weisskopfadler, 84

Du hast also Geld auf Dein Konto drauf "gemacht". Wie geht das? Würde ich auch gerne "machen". Ich nehme mal an, es ist entweder in bar eingezahlt worden oder überwiesen worden. Woher, würde sicher auch den Insolvenzverwalter interessieren.

Wenn Du die Freigrenze nicht einhältst kann die Bank keine Lastschriften mehr bedienen. Zur Bank gehen nutzt da auch nichts.

Antwort
von Indivia, 90

Ich würde sprechen, mit denen die dir die Tockets verkkaufen,dass sie doch bitte kurz nach dem 1 abbuchen sollen.

Antwort
von Marshall7, 72

Da glaube ich hast du schlechte Karten.Klar wenn der Freibetrag ausgeschöpft ist geht vor dem 1. Januar nichts mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community