Kann Katze mit 30% ihres Darmes weiterleben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hoffentlich wart ihr bei einem anderen Arzt?! Wer sterilisiert, begeht sowieso Pfusch am Tier, nur Kastration bringt was. Hat der Arzt keine Prognose abgegeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir nicht vorstellen, das die Katze das lange überlebt. Wenn bei einem Menschen nur 10 % Darm entnommen werden hat der alle Hände voll zu tun um beim Gewicht zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Negreira
15.07.2016, 19:48

Da muss ich Dich korrigieren. Man kann sogar ohne kompletten Dickdarm als Mensch leben. Ist zwar nicht die erstrebenswerteste Erkrankung von allen, aber leben kann man schon.

Bei einer meiner ersten Katzen (die als Kater kastriert wurde) stellte sich auch heraus, daß es eine Katze war, also Bauchschnitt, Naht geplatzt, das gleiche Programm wie hier. Pitty ist 15 Jahre alt geworden. Ich hoffe, das schaffft die Katze hier auch" LG

1