Frage von ecik1, 25

Kann Käufer vom Kauf einer Wohnung zurücktreten wegen Mängel obwohl er davon Kenntnis hatte durch die Eigentümerprotokolle dessen Erhalt erim vertrag bestätigt?

Antwort
von Mignon4, 14

Du scheinst ja wirklich Probleme mit deinem Käufer zu haben:

https://www.gutefrage.net/frage/eigentumswohnung-verkauft-nun-behauptet-der-kaeu...

Der Käufer hat den Erhalt der Protokolle im notariell beurkundeten Kaufvertrag bestätigt. Wenn die Mängel in den Protokollen alle aufgeführt waren, kannst du davon ausgehen, dass er Kenntnis der Mängel hatte. Wenn er die Protokolle nicht gelesen haben sollte, dann ist das nicht dein Verschulden. Er kann dich nicht für sein Versäumnis verantwortlich machen.

Lasse dich nicht ins Boxhorn jagen. Vermutlich versucht er jetzt nur, den Kaufpreis im Nachhinein zu reduzieren und droht. Ich glaube nicht, dass er unter diesen Voraussetzungen einen Prozess anstrengen wird, aber wer weiß, wer weiß.... ,was einigen Menschen im Kopf herumspukt.

Antwort
von peterobm, 17

da ihm die Mängel vorher bekannt waren, nein. 

Antwort
von franneck1989, 9

Nein, kann er nicht.

Antwort
von Joschi2591, 11

Der Typ scheint ein unehrliches Spiel mit Dir, dem Verkäufer, zu treiben.

Lass Dich nicht beirren.

Wenn es so ist, wie Du hier beschrieben hast, bist Du auf der sicheren Seite.

Wie gesagt: wenn es so ist, wie Du hier beschrieben hast.

Nein, dann kann er nicht zurücktreten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten