Frage von mrhublot, 136

Kann Kabel Deutschland das Kabelsignal einfach ausschalten?

Hallo, ich habe keinen Vertrag oder so bei Kabel Deutschland aber ich zahle die Rundfunkgebühren und an die GEMA.
Ich habe seit 3 Tagen kein Signal. Wo muss ich anrufen weil bei Kabel Deutschland verlangen die eine Kundennr, die habe ich aber leider nicht.

Antwort
von andie61, 95

Es kann sein das es ein Einzelanschluss ist der nicht über den Vermieter läuft und Kabel Deutschland hat den nun abgeschaltet da Du keinen Vertrag für einen Kabelanschluss mit KD abgeschlossen hast.Rufe da nicht die Störungshotline sondern die Nummer 0800-6645381 an und erkundige Dich dort ob der Anschluss aufgrund eines fehlenden Vertrages abgesschaltet wurde,wenn ja kannst Du dort einen Vertrag für 18,90 Euro im Monat abschliessen.Rundfunkgebühr und Gema haben damit nichts zu tun,da ist es wie beim Telekom Festnetzanschluss,ohne Vertrag kein Telefon.

Antwort
von ninamann1, 84

Ich vermute das Kabelfernsehen  zahlst Du mit der Miete , wende Dich deswegen an die Hausverwaltung, oder den Hausmeister , damit die sich drum kümmern 

Antwort
von DanBam, 98

Wenn Du Kabel hast, dann hast Du einen Receiver. In dem Receiver steckt eine Karte. Da sollten ein paar Daten draufstehen... Wenn nicht: Kein Kabel.

Kommentar von mrhublot ,

Hallo,
Ich habe keinen Receiver, ich habe den Fernseher mit der Büchse an der Wand verbunden und das lief sonst immer

Kommentar von DanBam ,

Dann empfängt das Haus in dem Du wohnst ein terrestrisches Signal. Kabelkunden haben einen Receiver.

Kommentar von mrhublot ,

An wen muss ich mich denn wenden ?
Damit die Störung aufgehoben wird.

Kommentar von DanBam ,

Wenn es ein Mietshaus ist dann ist die Hausverwaltung zuständig.

Kommentar von andie61 ,

@DanBam,das ist mal alles falsch,es gibt Fernseher mit DVB-C Tuner,mit denen kann man die digitalen Kabelsender auch ohne Receiver empfangen,und Kabel Deutschland hat schon lange keine Grundverschlüsselung mehr,es sind 60 digitale Sender ohne Smartcard zu empfangen,somit ist die Aussage "Kabelkunden haben einen Receiver"völlig falsch!Auch das die Hausverwaltung zuständig ist ist falsch,das nur wenn der gesammte Hausverteiler dem Vermieter gehört und dieser über die Nebenkosten abgerechnet wird ist der Vermieter zuständig,ist es ein Einzelanschluss,das ist meistens der Fall wenn auch Internet über die Leitung von Kabel Deutschland möglich ist,dann muss der Mieter selber einen Vertrag beim Anbieter abschliessen,und dann ist bei Störungen auch die Störungshotline des Anbieters zuständig!

Kommentar von DanBam ,

@andie61 Super Antwort, danke!

Antwort
von BananenXD, 88

die rundfunkgebür ist auch für internett und radio

wenn du kein vertrag mit denen hastz verstehe ich überhaupt nicht warum du vorher empfang hattest o.O- ja können sie also

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community