Frage von Lilli477, 53

kann jobcenter geld zurückverlangen wenn man kein Hartz4 empfänger mehr ist und dann das Haus verkauft?

Antwort
von PissedOfGengar, 32

Rein theoretisch schon. Wenn der Verkauf des Hauses als zu verbrauchendes Vermögen angesehen wird, und du parallel ALG II beziehst, kann das Amt zu viel gezahlte Leistungen wieder zurück verlangen.

Oder anders gesagt, bei Wegfall der Leistungsgrundlage, werden zu viel gezahlte Leistungen zurückverlangt.

Wenn du aber dein Haus verkauft hast, NACHDEM du ALG II Empfänger warst, also vom Jobcenter keine Leistungen mehr beziehst, dann sollte das nicht möglich sein.

Kommentar von Lilli477 ,

bekomme keine Leistung mehr weil ich in Rente bin hab meine Hälfte vom Haus mein Ex Mann verkauft kann der Jobcenter dann noch was zurückverlangen?

Kommentar von PissedOfGengar ,

Ich bin kein Experte im Sozialrecht, aber ich würde sagen, dass das Jobcenter da nichts zurückverlangen kann.

Zumal das Jobcenter ja unter Umständen verlangen kann, dass man ein Haus verkauft, und in eine kleinere Wohnung zieht, bzw. zahlen die nicht anfallenden Kosten für ein Haus, wenn es zu groß ist für eine Person.

Antwort
von Tamtamy, 14

Wenn du kein Bezieher von ALG II mehr bist und der Hausverkauf erst nach diesem Datum erfolgt ist, gibt es meines Wissens keine Rückzahlungsverpflichtung.

Fälle, in denen eine Rückzahlung gefordert wird, liegen z.B. bei folgenden Sachverhalten vor:

"Das Jobcenterkann das gezahlte ALG II zurück fordern, wenn der Empfänger das Jobcenter arglistig getäuscht hat oder auch nur grob fahrlässig falsche oder unvollständige Angaben gemacht hat, also ein Pflichtverstoß vorliegt.

Auch wenn wesentliche Änderungen der persönlichen Verhältnisse nach Beginn des Hartz IV Bezugs nicht angezeigt werden, besteht eine
Rückzahlungsverpflichtung der zu Unrecht erhaltenen Leistungen.

Eine Rückzahlungspflicht besteht ebenfalls, wenn vorsätzlich oder grobfahrlässig die Hilfebedürftigkeit herbeigeführt wurde."

Quelle: http://www.sozialhilfe24.de/hartz-4-alg-2/rueckzahlung-erstattungsanspruch.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community