Frage von derFragenMann1, 54

Kann jmnd diese Mathe (verständnisaufgabe) lösen?

Eine natürliche Zahl multipliziert morbidem Quadrat einer Zahl ergibt 276

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 5

Dazu kannst du eine Gleichung formulieren:

x * y² = 276

Dazu gibt es keine eindeutige, sondern mehrere Lösungen.

Die Lösungsmenge ist:

IL = {(x | y) | x,y ∈ ℝ ∧ x = 276/y²}

Lösungen sind:

x = 276; y = 1
x = 69; y = 2

Das sind auch tatsächlich die einzigen beiden Lösungen für x und y

Also: IL = {(276 | 1), (69 | 2)}

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 14

Langsam wird's langweilig. Was sollen diese nicht lösbaren Aufgaben?

a³ = 276 ergibt keine natürliche Zahl für a. 

Und eine Lösung a * b² = 276 ließe sich nur durch Probieren finden, nicht durch Rechnen. Es wäre eine Gleichung mit 2 Unbekannten.

Kommentar von Volens ,

Die naheliegendste Lösung wäre a = 276
                                                      b =    1

Denn 276 * 1² = 276

Antwort
von Othiz, 31

Da du mit x * y^2 = 276 eine Gleichung mit zwei Unbekannten hast, gibt es unendlich viele Lösungen. Setze für eine der Variablen eine beliebige Zahl ein und rechne die andere aus.

Kommentar von gfntom ,

Da davon auszugehen ist, dass "das Quadrat einer Zahl" auch eine natürliche Zahl ist, gibt es hier zwar mehrere, aber bei weitem nicht unendlich viele Lösungen.

Kommentar von Othiz ,

Ups, mein Fehler. Habe das Wörtchen “natürlich“ überlesen.

Antwort
von Zakalwe, 36

Ich verstehe leider nicht, was ein morbides Quadrat ist.

Antwort
von clemensw, 21

Statt "morbidem" meinst du wohl "mit dem'.

Also x*y^2=276

Lösung: Zerlege 276 in Primfaktoren.

Antwort
von woflx, 23

Nein, die Frage ist unverständlich und nicht einmal grammatikalisch korrekt.

Antwort
von FuHuFu, 9

69 * 2² 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten