Frage von Etching, 96

Kann jemand von euch die Signatur auf dieser Radierung entschlüsseln?

Die Radierung ist von 1915 - ist unter der Lupe zu erkennen, dass eine Jahreszahl in die Platte geritzt ist. Den Titel des Bildes habe ich als "Sommertag" entziffert (?). Ich komme leider nicht weiter, da ich mir mal wieder bei den ersten Buchstaben selber schon nicht ganz sicher bin. Ich lasse hier mal weg, was ich daraus lese, um euch nicht zu beeinflussen. Wäre natürlich super, wenn jemand die Signatur sicher erkennt. Aufgrund der Handschrift würde ich auf eine Künstlerin tippen, aber das ist auch nur geraten. Auch der Randeinfall (die Blume) bringt mich nicht weiter...

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für Gemälde, 40

Wenn du die Möglichkeit hast, verfolge die Besitzverhältnisse zurück. Am Ursprungsort eines Werks lassen sich oft von Nachkommen noch Informationen finden. Das Internet ist dafür noch nicht alt genug.

Kommentar von Etching ,

Das habe ich bei einem anderen Bild mal gemacht.
Aber in diesem Fall kann ich nicht nur den Namen nicht 100%ig lesen, sondern auch die Herkunft ist völlig unklar. Die Radierung war ein Flohmarktfund und stammte aus einer Haushaltsauflösung...

Tja, ich werde weitersuchen. Eine andere Signatur, die ich hier mal eingestellt hatte, habe ich auch nach Monaten selber identifizieren können. Wäre halt toll gewesen, wenn sie jemand hier gleich erkannt hätte.

Sollte ich irgendwann fündig werden, werde ich es hier reinschreiben.

Antwort
von Larimera, 49

Vornamen könnte evtl. Martha lauten. Nachnamen komm ich leider nicht weiter.

Kommentar von Etching ,

Das habe ich auch gelesen... Komme ich leider nicht mit weiter.

Antwort
von Treueste, 43

Mit dem Vornamen habe ich auch Schwierigkeiten. Bei dem Nachnamen lese ich Steigerbauer.

Kommentar von Etching ,

Genau das war auch mein erster Suchansatz. Leider bringt mich das nicht weiter.

Antwort
von Etching, 18

Oh, ich freue mich! Ich hab die Signatur gefunden :-))

Es handelt sich um eine Radierung von Max Josef Fliegerbauer.
Deutscher Maler, geboren am 30.11.1874 in Etzelbach
1899-1901 Studium an der Unterrichtsanstalt des Berliner Kunstgewerbemuseums, danach bis 1906 an der Akademie in Berlin

Kommentar von Etching ,

Und gestorben ist er 1952 in Rudolstadt (Thüringen).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community