Frage von Paulart0, 68

Kann jemand mir mit Trigonometrie helfen?

Hi,

kann jemand mir helfen? Wie muss man b (2) rechnen, oder habe ich das richtig gelöst?

Aufgabe:

b) Berechne in dem Dreieck ABC1 die fehlenden Stücke Beta (1) und b (1) sowie im Dreieck ABC2 entsprechend Beta (2) und b2

Gegeben:

               a = 4 cm,
               c = 5 cm,
               b (1) = b/c = 5cm * Sin 57 / Sin 73 = 4,38 ≈ 4,4 cm
               b (2) = b/c = 5cm * Sin 23 / Sin 107 = 2,04 cm ( Im Lösungsbuch steht, dass b (2) ist 1,7 cm) 

               Alpha = 50 Grad,
               Gamma (1) = 73 Grad,
               Gamma (2) = 107 Grad,
               Beta (1) = 180 - 73 - 50 = 57
               Beta (2) = 180 - 107 - 50 = 23
Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 7

Eigentlich ist hier nur permanent der Sinussatz anzuwenden. Das ist ein bisschen langweilig.
Speziell für b2 gilt:

b2 / c  =  sin ß2 / sin γ2            γ1 = 107° , es muss ja der größere sein
                             Die Skizze hat aber einige wichtige Dezimalen vergessen,
                             an sich sind die Sinuswerte der γ gleich.

Antwort
von TheFailLorD, 34

Was für Winkel hast du gegeben? Du hast es sehr unordentlich geschrieben

Antwort
von niklab2000, 38

Uff das war schon lang her in der schule... aber schick doch bitte mal ne skizze dann kann ich evtl. Helfen 

Kommentar von Paulart0 ,
Kommentar von niklab2000 ,

Also beta 1 und 2 sind ziemlich sicher richtig allerdings versteh ich nicht wo b1 und b2 sein sollten... 

Kommentar von Volens ,

Vermutlich die Seiten gegenüber den Winkeln ß1 und ß2, wobei b2 ein Teil von b1 ist.

Kommentar von niklab2000 ,

Achso verstehte dazu müsste man dann glaube ich die formeln a:b = sin alpha: sin beta nehmen oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten