Frage von jOsy007, 36

Kann jemand mir helfen was ich jetzt tun soll oder was zu tun ist?

Hallo in meiner Familie wird seit ca 1 Jahr fast nur noch gestritten. Entweder streiten sich meine Eltern oder ich mit meinen Geschwistern oder ich und/oder meine Geschwister mit meinen Eltern. Wenn meine Eltern sich streiten wirft meine Mutter meinem Vater vor, dass er fast nie da ist (was aber auch stimmt) und dadurch wir anderen zu kurz kommen. Jetzt ist meine Frage ob mir jemand in dieser Situationhelfen kann?

Antwort
von Verkaufer13, 14

Wird ja einen Grund haben wieso er nie da ist sehr wahrscheinlich wegen der Arbeit. Deshalb Hilf mal deiner Mutter im Haushalt mit Müll rausbringen, abwaschen, staubsaugen, etc. Ich weiß zeitlang nervt es aber deine Mutter wird sich nicht mehr so gestresst fühlen. Du und deine Geschwister sollten euch vertragen :)

Antwort
von Katie27, 13

Hallo :-)

hmm..deine Mama scheint sich allein mit der Verantwortung zu fühlen (nicht weil es ihr zuviel ist, sondern weil sie das Gefühl einer "Familie" möchte, schließlich hat dein Vater sich ja auch für euch entschieden. Dazu empfindet sie es vermutlich für euch als Schmerz dass er sich nicht so mit euch beschäftigt bzw euch nicht soviel Platz einräumt in seinem Leben wenn er selten da ist.

Arbeitet er denn soviel oder warum ist er oft weg?

Wie du damit umgehen könntest: deiner Mama emotional beistehen. Sie drücken, ihr für ihre Liebe danken. Mit ihr darüber sprechen (auch was sie daran verletzt, ob sie sich alleine fühlt) einfach ihre Hand nehmen und ihr zeigen wie wichtig sie ist (unabhängig von eurem Vater)

beobachten was sich ändert

und ich würde vorschlagen mit deinen Geschwistern zu reden das Streiten herunter zu fahren da evtl sonst die Ganze Familie daran zerbricht - und daran ist sicherlich keinen gelegen (oder doch?)

Alles Liebe und Gute für dich und deine Familie

Kommentar von jOsy007 ,

Danke ja mein Vater arbeitet aber er macht alles mögliche währenddessen und muss deswegen dann auch noch nachts arbeiten

Kommentar von jOsy007 ,

Weisst du vielleicht wie es wieder so in etwa jedenfalls werden könnte wie früher?

Kommentar von Katie27 ,

sehr gerne :-)

hm das ist natürlich schwierig. man muss immer beide Seiten nachvollziehen. aber vielleicht gibt es Möglichkeiten dass er weniger arbeiten geht oder öfter freinimmt, zuhause ist und deine Mama dann anderweitig unterstützt oder eine kleine Nebentätigkeit zum Ausgleich beiträgt. Ihr solltet in der Familie darüber sprechen. so ist deine Mutter evtl nicht alleine. Du musst nur aufpassen dass dein Vater nicht denkt sie hätte dich angestachelt und gegen ihn aufgehetzt, vielleicht kannst du ihn unauffällig in einen ruhigen Moment zur Seite ziehen?

Eine Lösung gibt es immer - auch für euch

Das wird schon wieder :-) !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten