Frage von xXSuperKiddiXx, 30

Kann jemand mir die Wasserkühlung erklären und anfertigen?

Hi ich habe einen Pc : http://geizhals.de/?cat=WL-663889

Und will statt Luftkühlung, Wasserkühlung...

Kann mir das jmd erklären wie die ganze Sache funzt und was ich für diese Komponenten brauche?!

THX

DOUBLE PEACE

Antwort
von Ontodog, 17

Dafür brauchst du einen Waterblock für deinen Prozessor, eine Pumpe, einen Ausgleichsbehälter sowie Radiatoren, die zu den Bohrungen deines Gehäuses passen, Fittings und Schläuche sowie Lüfter für die Radiatoren.

Das ganze funktioniert, indem die Waterblocks des Prozessors und der Grafikkarte (bei der Poseidon bereits eingebaut, bei anderen Grafikkarten zusätzlich nötig) über kleine Lamellen im Inneren die Hitze der Komponenten an das Wasser der Wasserkühlung abgeben, die dann durch die Pumpe in die Radiatoren geleitet werden. Dort verteilt sich die Wärme auf die Lamellen der Radiatoren, die wiederum durch den Luftstrom der darauf montierten Lüfter gekühlt werden.

Die Reihenfolge, in der das Wasser die einzelnen Komponenten deiner Wasserkühlung erreicht, ist bis auf wenige °C vernachlässigbar. Wichtig ist nur, dass die Pumpe unter deinem Ausgleichsbehälter platziert ist, und das Wasser direkt vom Ausgleichsbehälter in die Pumpte fließen kann, sodass diese stets mit Wasser versorgt wird, da sie sonst schnell kaputt geht.

Viel einfacher und günstiger bekommst du eine Wasserkühlung, indem du All-In-Ones kaufst, die einen geschlossenen Kreislauf bilden, der meistens aus Pumpe, 2 Schläuchen und einem Radiator besteht. Solche bekommt man vor allem für Prozessoren. Bei Grafikkarten bietet sich der NZXT Kraken an. Das ist ein Montagerahmen, der das Montieren eines All-In-Ohne CPU-Kühlers auf einer Grafikkarte ermöglicht.

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für PC, 17

WIeso willst du etwas, das du nicht verstehst?

Für dein Rig benötigst du Custom-WaKü. Dazu solltest Du dich direkt an die wenigen Anbieter wenden, diese stellen dir ein Paket zusammen.

Übrigens reicht das Netzteil kaum für 3x GTX980Ti, wenn deine Einkaufsliste da überhaupt der Realität nahekommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten