Frage von DissCent, 70

Kann jemand ein Gehege für Goldhamster empfehlen?

Ich suche nun schon seit Stunden nach einem geeigneten Gehege für einen Goldhamster. Was ich so weit weiß: es muss mind. 100x50 cm haben, sollte keine Gitter haben, braucht auf jeden Fall eine Abdeckung und sollte möglichst nicht aus Holz oder Plastik sein. Darum ist das simpelste, das mir einfällt, einfach ein Terrarium mit ausreichender Größe zu nehmen (am Besten mind. 120x50 cm). Leider kann ich keines in der Größe finden, das auch einen passenden Deckel hat. Ich bin handwerklich mehr als unbegabt und würde deswegen auch nur sehr ungern selbst etwas basteln müssen (darum kommt z.B. auch kein "Detolf-Gehege" in Frage). Hat jemand eine Empfehlung? Oder evtl. auch Links zu anderen, geeigneten, fertigen Gehegen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gurkenfresser, 40

Gemäß einiger Studien in dem Bereich sollte ein Hamstergehege einen Quadratmeter Grundfläche nicht unterschreiten und mindestens 30cm hohe Einstreu ermöglichen.

Gehege die dies erfüllen und kaufbar sind, gibt es nur wenige und wenn sind die meist ziemlich teuer.

Ich "missbrauche" daher gerne Terras, da muss man nur ein paar Schreuben in die vorgebohrten Löcher stecken und dann noch lackieren.

Eine gute QUalität gibt es bei diesem Anbieter, zb. das hier:

http://terrarium-discounter.de/Terrarien/Holzterrarien/Schildkroeten-Terrarium/

Am besten ist es aber denen eine Mail zu schreiben damit die den Streuschutz höher setzen.

Die produzieren die Terras nämlich hier in Deutschland selber, sodass sie noch Modifikationen vornehmen können

Antwort
von missluna28, 44

Die meisten hamsterkäfige die im zooladen angeboten werden sind zu klein. Und wie du richtig gesagt hast sind die Maße 100x50 die mindestmaße, also wenn du mehr platz zur Verfügung hast nimm ruhig ein größeres. Du kannst ja mal bei ebay (kleinanzeigen) schauen ob du ein gebrauchtes terrarium findest oder aquarium, wobei terrarien meist besser belüftet sind. Ansonsten gibt es auch holz terrarien im internet die gunstiger sind als die aus glas und recht einfach im aufbau.

Ich finde es klasse dass du dich über artgerechte haltung informierst :)

Liebe grüße

Kommentar von goldangel23 ,

falsch, aquas sind besser belüftet als terras. holzterras kannst du nach nem parasitenbefall entsorgen. zudem müssten sie wenn eh mit sabberlack behandelt werden, damit kein urin ins holz ziehen kann. selbst dann wird es aber irgwann müffeln, denn sabberlack ist nicht dauerhaft urinabweisend

Antwort
von jww28, 26

Such mal bei den ebayKleinanzeigen nach Eigenbauten, da findet man zwischendurch auch brauchbares. 

Bei zooplus wäre eins was gross genug wäre, aber der Preis ist echt krass :(http://m.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/hamster_maus/groess...

Antwort
von MiaB24, 22

Wie schon geschrieben wurde, wäre wohl ein Terra - mit erhöhter Streukante am besten.
Bei Amazon gibt es welche um €70, sind 120x60x60cm.
Müsstest du fragen, was das dann ausmacht wenn du die Kante erhöhen lässt.
Eine Belüftung gehört nachträglich noch gemacht. Gut geeignet wäre dafür der Deckel. Großen Ausschnitt machen und mit Draht bespannen

Antwort
von Chefelektriker, 41
Kommentar von MiaB24 ,

das ist nicht tief genug und ca. 30cm Einstreu kann man auch vergessen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community