Frage von scf18, 64

Kann jemand diese Zahlenreihenfolge fortsetzen: 1, 3, -2, -6, 4, 12,?

Hallo, ich überlege schon seit Tagen, mir fällt aber keine Lösung dazu ein. Ich hoffe irgendjemand von euch ist ein Mathegenie.

LG scf18

Antwort
von hypergerd, 27

"...seit Tagen..." ???? und "Mathegenie" ...

Ich kann Dir jeden Tag zu dieser Folge 5 mögliche Algorithmen (Bildungsgesetze) basteln, da keine Randbedingungen gegeben sind! Unter http://www.gerdlamprecht.de/Zahlenfolgen.html

Punkt "Oft gesuchte Zahlenfolgen mit einfachsten (aber wechselnden) Grundrechenarten" findet man schon 5 unterschiedliche Lösungen die der Aufgabensteller vermutlich nicht kennt, denn sonst hätte er mehr Infos gegeben, um diese zu unterscheiden:

a) (Bild 1 Folge aB) 1, 3, -2, -6, 4, 12, -61, -391,

f(x) = (x*(x*(x*((365-34*x)*x-1180)+1075)+14)+120)/120

b) Bild 1 Folge aC: 1, 3, -2, -6, 4, 12,-9,...

aC[i+1]=(i%2)<1?aC[i]*3:(abs(aC[i])-(a++))*sgn(-aC[i]); in Worten: 

für gerade Folgeglieder Vorgänger mal 3

für ungerade Glieder: Betrag vom Vorgänger um a vergrößern, wobei a dabei jedes mal um 1 vergrößert wird; Ergebnis negiert das Vorzeichen des Vorgängers

c) Bild 1 Folge aD: 1, 3, -2, -6, 4, 12,-3,...

aD[i+1]=(i%2)<1?aD[i]+pow(2,a)*pow(-1,a+1):aD[i]+(b=b+5)*pow(-1,a+1); 

für gerade Fogeglieder : Vorgänger + (2 hoch a), wobei ungerades a das Vorzeichen negiert (a analog zu b) )

für ungerade Glieder: Vorgänger + b, wobei b jedes mal um 5 vergrößert wird und das Vorzeichen bei ungeraden a negiert wird

d) Bild 2 Folge aB: 1, 3, -2, -6, 4, 12, -8, -24

Init: aB[0]=1; aB[1]=3;

aB[i+2]=-aB[i]*2; nur hier müssen die ersten 2 Glieder vordefiniert werden!

Glied berechnet sich aus dem Vor-Vor-Gänger mal (-2)

e) Bild 2 Folge aD: 1, 3, -2, -6, 4, 12, -5,-15,...

Hilfsfolge aC[...] nötig, in der alle Vielfachen von 3 fehlen!

aD[i*2+1]=aC[i]*3*a;aD[i*2]=aC[i]*a;a=-a;

gerade Argumente (also Index i*2) werden von der Folge aC übernommen

ungerade (also Index i*2+1) werden von aC verdreifacht übernommen

Vorzeichen wechselt nach jedem ungeraden Glied.

f) ... Die komplizierten Folgen lasse ich mal weg :-)

Kommentar von hypergerd ,

Die Bilder wurden mal wieder nicht übernommen, also hier der LINK

http://www.gerdlamprecht.de/Bilder/IterationsrechnerBild1und2.png

Antwort
von jentolon, 56

-3 ist die Lösung

___________________

1   |+2

3   | -5

-2  |-4

-6  |+10

4   |+8

12  |  Was kommt hier hin : -15

-3

________________________

die Vorzeichen alternieren (wechseln sich von - zu +)

+2 , -4 , +8

genauer +(2^1) , - (2^2), +(2^3)


auch bei der anderen Gruppe alternieren die Vorzeichen

-5 , +10 , -15




Kommentar von scf18 ,

kannst Du mir es nochmal genauer erklären?

Kommentar von Adventurian ,

Halte dich lieber an die anderen Lösungen ;-) Die 1 und die 3 werden jeweils mit -2 multipliziert und das geht dann immer so weiter. 

Kommentar von jentolon ,

Die Lösung von hemblhemblmann ist auch möglich

Zu meiner Lösung:

Du hast die Reihe   1, 3, -2, -6, 4, 12, ?

Zuerst schreibst du dir jetzt die Operationen auf

also die um von 1 auf 3 zu kommen muss man +2 addieren

ich hab das unten so geschrieben

1   |   +2

3

und das machst jetzt mit der ganzen Reihe, dann kommt das hier raus:

___________________

Links stehen die Zahlen der Reihe    |    und hier was gemacht wird

1      | +2

3      |  -5

-2     | -4

-6     | +10

4      | +8

12    |   -15 diese Zahl -15, muss man herausfinden

-3    

________________________

die Vorzeichen (wechseln sich immer ab von - zu +)

zuerst minus, dann plus und dann minus und zwar

es beginnt mit +2 dann kommt -4 und dann +8

die Vorzeichen sind klar aber wie kommt man auf die Ziffer?

--> dass erste mal steht

      eine  +2                           dann

      eine  -4   =  -  2 *2            und dann

      eine  +8   = + 2 * 2 * 2

also sind hier die Rechenschritte +2,-4,+8

oben fett markiert | + 2

                             | - 4

                             | + 8

_________________________

auch bei der anderen Gruppe wechseln sich die Vorzeichen ab

zuerst minus, dann plus und dann minus und zwar

- 5 , + 10, - 15

Wie werden die gebildet?

---> das erste mal steht

       eine  -5    = - 5         dann
       eine  +10 = + 5 * 2   und dann
       eine  -15  = -  5 * 3

also sind hier die Rechenschritte -5 , +10, -15

oben fett markiert | -5

                             | +10

                             | -15

Antwort
von Datbob, 64

-8,-24

Kommentar von scf18 ,

Wie kommst Du dazu?

Kommentar von yoloswa ,

Ist doch leicht

Kommentar von LeMatrix ,

Hab ich auch raus (x*-2)

Kommentar von scf18 ,

x was?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten