Frage von af9rcfyy, 68

Kann jemand diese Wiesenpflanze bennen?

Ich benötige Hilfe beim finden des Namens der Pflanze im Bild. Sie ist gepresst und wurde auf einer Wiese in einem Wald gesammelt. Ich würde auf eine Art Schachthalm tippen, bin mir jedoch unsicher. Kann jemand helfen?

Antwort
von alex0triebel, 8

Für Herbarien und ich nehme an dafür wurde die Pflanze gepresst,  nimmt man nur vollständige Pflanzen. Ich würde sie weglassen, da auf jeden Fall die Blüte fehlt. Wenn du noch etwas Zeit hast würde ich nochmal zur Sammelstelle und diese suchen, dann können wir dir hier mit Sicherheit sagen was es ist. Ich hätte 2 zur Wahl, die man in diesem Zustand schlecht auseinanderhalten kann. Frauenflachs (blüht gelb und sieht etw wie ein Löwenmäulchen aus) und heisst auch Leinkraut und ist eine Heilpflanze. Würde ich wegen dem Wurzelansatz bevorzugen da es gern Ausläufer  bildet.

Die andere wäre die obengenannte zypressenwolfsmilch. Dann hättest du beim Sammeln eventuell weisse Milch bei abgerissenen Pflanzenteilen austreten sehen. Dafür sind mir aber die Blätter fast zu kurz.

Die Blüte bringt schnell Klarheit , also nochmal losziehen.

Wie gesagt, sonst ist die Pflanze sowieso unvollständig und bringt Punktabzug.

Antwort
von Bitterkraut, 26

Schachtelhalm ist das nicht. In Frage käme nur Ackerchachtelhalm aber der paßt nicht. Da fehlen die Knoten.

Vielleicht ist es ein Grüntrieb der Zypressen-Wolfsmilch: http://www.picture-bank.de/pflanzen/deutschlands-wichtigste-giftpflanzen/zypress... aber so richtig paßt die wohl auch nicht. Oder es ist der Schößling eines Nadelbaumes, ein Kiefer.

Vielleicht weiß es jemand anderer spontan. Sind ja ein paar Füchse hier. Aber die Fotos geben nicht viel her.



Kommentar von af9rcfyy ,

Vielen Dank, leider ist kein besseres Bild möglich da die Pflanze ja gepresst ist. 

Da sie eine Wurzel besitzt und einzeln stand kann sie kein Grüntrieb der Zypressen-Wolfsmilch sein, oder? 

Kiefernschößling bezweifle ich auch, die Sprossachse noch komplett grün war. 

An den Ackerschachtelhalm habe ich auch gedacht, jedoch sind dafür die Blätter zu ungeordnet verteilt.

Kommentar von Bitterkraut ,

Du hast wohl mit allem recht.

Leinkraut hätte ich noch im Angebot, guck dir  Bilder von Leinkräutern an. Generell tippe ich auf ein Braunwurzgewächs, da gibts einige mit so schmalen Blättern: https://de.wikipedia.org/wiki/Braunwurzgew%C3%A4chse

Antwort
von af9rcfyy, 34

Hier noch eine Komplettansicht.

Antwort
von Grauspecht, 1

Da die Pflanze noch keine Blüten angesetzt hat, hat sie etwas Ähnlichkeit
mit Jungfer im Grünen.
 http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Ffarm1.static.flickr.com%2F61%...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community