Frage von Miriam082821, 32

Kann jemand die Aufgabe : f (x) = 4 ; f (x) = 5 x - 6 lösen bitte mit Erklärung?

Antwort
von Rubezahl2000, 15

Das ist KEINE Aufgabe!
Das sind nur 2 Funktionen.
Aber was man mit diesen 2 Funktionen machen soll, das hast du NICHT geschrieben!
Vielleicht: Ableiten, integrieren, zeichnen, Schnittpunkt berechnen, Nullstellen berechnen, ...???

Kommentar von schuhmode ,

Das sind nur 2 Funktionen.
Aber was man mit diesen 2 Funktionen machen soll, das hast du NICHT geschrieben!

Genau! Wobei die auch noch gleich benannt sind - das mag noch angehen, wenn es zwei verschiedene Aufgaben sind (sind es zwei? - das weiß nur der Fragesteller, aber es scheint nur eine zu sein).

Ist es aber eine Aufgabe, dann müssen die Funktionen verschieden benannt werden, etwa f(x) und g(x). Und was dann gemacht werden soll, ist auch dann noch offen....


Antwort
von schuhmode, 6

Wenn das eine Aufgabe sein soll, dann ist die schon deswegen falsch gestellt, weil zwei verschiedene  Funktionen denselben Namen haben. Und das ist genauso falsch, als ob da stünde:

Sei a =27 und a=42 ....

Was sollte das sein? Genauso unsinnig.

Es müsste zB so heißen (wenn es wirklich eine Aufgabe ist):

f(x) = 4 ; g(x) = 5 x - 6

Und auch dann kann man nur raten, was gemacht werden soll. Vllt den Schnittpunkt bestimmen... schreib sowas dazu.



Antwort
von Nalzet, 32

Das ist so noch keine Aufgabe.

Kommentar von UlrichNagel ,

Ist es schon. Über so etwas Einfaches soll er aber selbst mal nachdenken!

Antwort
von UlrichNagel, 21

Zeichne dir beide Geraden. Du erkennst den Schnitt-(Lösungs-)-Punkt! nun findest du auch den Lösungsansatz!

Antwort
von AnnnaNymous, 24

 f (x) = 4 ; f (x) = 5 x - 6 

4 = 5x - 6 | +6

10 = 5x | :5

2 =x

Wenn f(x) =4 und = 5x-6, dann kann kann man gleichsetzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten