Frage von DenisSulovic21, 82

Kann jemand der schonnmal eine gute VR Brille anhatte, mir erklären ob das wirklich "echt" ist? Ist man da wirklich in einer anderen Welt?

Fühlt es sich wirklich echt an ? Oder sieht man das das ein Spiel ist? Denkt man wirklich das man mitten drin ist ? Kann man es von der Realität unterscheiden ? Bitte nur antworten, wer wirklich schonnmal eine richtige VR Brille anhatte, keine Google Papier VR Brillen und keine Handy VR Brillen wie das für das Samsung s7 beispielsweise.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Noozix, 57

Ich hab die Erfahrung mit der HTC Vive gemacht.

Du weißt, dass es ein Spiel ist. Du weißt, dass du spielst und dass du NICHT im Spiel bist. Allerdings ist das Spielen trotzdem absoluter Hammer. Es fühlt sich alles so nah an und es kann dir in der einen oder anderen Sekunde schon mal den Atem verschlagen. 

Ob man es kaufen sollte ist so ne Sache... Ich würde noch weiter warten bis das ausgereifter ist. Wenn du allerdings mal die Chance hast,  so ne VR Brille zu testen, kann ich dir es IMMER empfehlen :D

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ist das 3D?  Gutes 3D? Oder ist das wie beim Kino so Papier 3D, also das Kino 3D kann man ja mit echtem Leben 3D nicht vergleichen. Ist es bei der VR Brille auch so ?

Kommentar von Noozix ,

Das ist echt schwer zu beschreiben.. Ich würd' sagen das ist so ein Zwischending. Allerdings fühlt es sich schon ziemlich echt an.. Es geht mehr in Richtung Kino3D würde ich behaupten. 

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Hmm okay erzähl mal bisschen, welches Spiel hast du so gespielt ? Was war echt ? An was hast du erkannt das es nicht real ist ? Fehlten Details ? Waren die Wände verschwommen falls du in einem Raum gesessen hast oder was auch immer? Erzähl mal bisschen in die Tiefe deiner Erfahrungen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community