Frage von LinkeRatte, 57

Kann jemand den unten stehenden Text ins Berlinerische übersetzen?

Gehört zu einem Rollenspiel, keine Sorge :D

Sie wünschen? Wir kaufen nichts an der Haustür.

Wegen meiner Wohnung?

Ach so. Da sind sie ja reichlich spät aufgestanden.

Ja. Was glauben sie denn, wie viele Anrufe ich heute morgen schon hatte? Siebzehn! Siebzehn Telefonate, und acht Herrschaften standen um Acht Uhr bereits auf der Matte.

Vergeben? So schnell schießen die Preußen nicht. Ich gucke mir meine Bewerber erst einmal genau an - und dann entscheide ich!

Sie machen mir ja keinen Deutschen Eindruck. Sie sind wohl Ausländer, was?

Sehen sie, Ich habe nichts gegen Ausländer. Aber die sind mir zu unsolide. Weiß ich ob sie die Miete pünktlich bezahlen? - Haben sie überhaupt eine feste Arbeit, junger Mann?

Und sie, junge Frau, auch berufstätig?

Rausgeflogen, was?

Das wird ja immer schöner! Hören sie, ich bevorzuge Ehepaare, die berüfstätig sind, verstanden? Wegen der Unruhe tagsüber. Mein Mann und ich, wir sind nicht mehr die Jüngsten. Wir brauchen Ruhe. Und wenn sie jetzt noch ein Kind bekommen...

Hören sie, werden sie nicht frech! - Nein, ich habe selbst drei Kinder großgezogen. Sind lange aus dem Haus. Verheiratet. Ich weiß, wie unruhig Kinder sind. Wir können das nicht mehr ab, mein Mann und ich.

Mein Ältester hat einmal die Tapete beschmiert. Mit Farbstiften...oder war es Ölfarbe?Jedenfalls ging das Zeug nicht mehr ab. Der Maler musste kommen. Solche Anstrengungen kann ich nicht mehr ertragen, verstehen sie?

Bemühen? Das kenne ich! Ich vermiete ja nicht das erste Mal. Kaum hat man die Leute im Haus, sind alle guten Vorsätze vergessen. Und dann noch Ausländer! Wo Ausländer sind, geht es immer laut zu. Diese Krakeelerei ist nichts für meine Nerven.

Machen sie mir doch nichts vor! Man liest doch täglich was Ausländer anstellen. Ich will nicht eines Morgens mit einem Messer im Rücken aufwachen!

 Nein. Nein, gehen Sie! Versuchen sie es woanders, vielleicht haben sie Glück.

Antwort
von Hannibunnyy, 57

Den ganzen Text "übersetzen" tu ich dir jetzt nicht, entschuldige

Was glauben sie denn - Wat glooben 'se denn

Gucken - Kieken

Kaufen - Koofen

Was - Wat

Da sind sie ja reichlich spät aufgestanden - Da sind'se ja reichlich spät uff'jestanden

Ich - Ick

Weiß ich - Weeß ick

Hören sie - Hören 'se (generell: Sie - Se)

Mein Mann und ich - Meen Mann und ick

aus dem - aus'm

Die Tapete, das Zeug - De Tapete, Det Zeug

nicht - nich

aufwachen - uffwachen

LG :)

Antwort
von bojana, 33

Wat wolln Se denn? Wir koofn nüscht anne Haustüre.

Wejen meene Wohnung?

Achso, da sind Se ja reichlich speet uffjestan.

Ja wat gloobn se denn wie fille Anrufe ick heute schon hatte. Siebzehn! Siebzehn Telefonate und acht Herrschaften standn schon um achte uff de Matte.

Verjeben? So schnelle schießn die Preußen nich. Ick kiek mir meene Bewerber erstma jenau an - und dann entscheid ick.

Se machn mir ja keen deutschen Eeendruck. Sind wohl Auslända, wa?

Sehn Se, ick hab nüscht jejen Auslända. Aber die sind mir zu unsolide. Weeß ick, ob die die Miete ooch pünktlich bezahln?

Ham Se überhaupt ne feste Arbeet, junger Mann?

Und Sie, junge Frau, ooch berufstetich?

Rausjeflogn, wat?

Dit wird ja imma schöna! Hörn Se ma, ick bevorzuje Ehepaare,die berufstätich sind, vastandn? Wejen de Unrahue tachsüber. Meen Männe und Icke, wir sind nich mehr de Jüngstn. Wir brauchn Ruhe. Und wenn Se jetz noch n kind kriejen...

Hörn Se, wern Se ma nich frech. - Nee, ick hab selbst drei Jörn großjezogn. Sind lange ausm Haus. Vaheiratet. Ick weeß wie unruisch kinda sind, Wir könn dit nich mehr ab, meen Männe und Icke.

Meen Ältester hat ma de Tapete beschmaddert. Mit Farbstifte... oda war dit Ölfarbe? Jednfalls jing dit Zeuch nich mehr ab. Der Maler musste komm. Sone Anstrengung kann ick nich mehr ertrajen, verstehn Se?

Bemühn? Dit kenn ick. Ick vamiete ja nich dit erste Mal. Kaum hat man die Leute inne Bude, sind alle juten Vorsätze vagessn. Und denn noch Auslända! Wo die sind jehts imma laut zu. Sone Krakeelerei is nüscht für meene Nervn.

Machn Se mir doch nüscht vor. Man liest doch täglich wat Auslända anstelln. Ick will nich eenes Morjens mitm Messer im Rückn uffwachn!

Nee, nee jehn Se! Versuchn sit woandas,viellei ham Se Glück.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten