Kann jeder stewardess also Flugbegleiter werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, FB kann jede/r werden, der/die 

1) gesetzlichen (EU und national) und die 

2) unternehmenseigenen Voraussetzungen erfüllt.  

Während die gesetzlichen Vorschriften (vor allem sicherheitsmäßig und flugmedizinisch) für die gesamte EU und alle EASA-Staaten gelten, hängt Punkt 2 vom Unternehmen ab und kann in Europa unterschiedlich sein. 

Schon die geforderte Schulbildung alleine ist z. B. im LH-Konzern unterschiedlich geregelt und noch einmal verschieden von denen der airberlin. 

Oder ein Beispiel für die Körpergröße: So sagt Ryanair: "Between 5'2 (1.57m) and 6'2 (1.85 m) in height with weight in proportion" und Emirates verlangt z. B.: "Arm reach of 212 cm while standing on tiptoes." 

Deshalb hilft nur ein Blick auf die jeweiligen Bewerberseite. Fließend Englisch ist ein "must have", jede weitere Fremdsprache hilfreich, ebenso wie eine Berufsausbildung in einem Bereich, wo ein Umgang mit (auch schwierigen) Leuten Standard ist. Das hilft auch im Falle einer Fluguntauglichkeit weiter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss gefordert, das ist Airline intern.
Jeder der sehr gut englisch und im besten Fall, außer deutsch noch eine weitere Fremdsprache spricht, hat Chancen Flugbegleiter zu werden.
Zudem sollte man eine angemessene Körpergröße besitzen (Je nach Airline zw. 1.60-1.90m) und ein normales Körpergewicht.
Belastbar und stressresistent solltest du auch sein.
Wenn das alles auf dich zutrifft kann man nur sagen : Many Happy Landings!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Ja im Grunde kann jede Flugbegleiter werden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung