Frage von Centario, 47

Kann jeder die Welt mit eigenen Augen sehen oder gibt es eine Norm dafür, ist nur im übertragenen Sinn formuliert?

Es ist ja zweifellos das wir für vieles eine Norm haben und danach leben. Wie es sich hier verhält ist mir eben unklar. Nur wer möchte schon außerhalb von anerkannten Normen(Regeln) leben?

Antwort
von TheAllisons, 31

Man muss sich nicht unbedingt in Normen zwängen lassen, aber man sollte sich an geltende Regeln und Gesetze halten, alle anderen Normen kann man ändern

Antwort
von skyberlin, 16

hallo centario, konkret und abstrakt

1. du KANNST die welt nur mit deinen eigenen augen sehen, denn du hast ja keine ersatz- oder leihguckies

2. trotzdem weitet sich der blick für die gesellschaftlichen normen und anforderungen, insofern lernen deine augen und dein geist immer dazu

lg, SKY

Kommentar von Centario ,

Ja, ich bin froh das ich meine guckis habe.

Kommentar von skyberlin ,

das ist auch gut so. und noch der kleine hinweis:

wenn du ins kino gehst, siehst du mit deinen eigenen augen und gleichzeitig die perspektiven anderer menschlein.

schon hast du die welt wieder mit etwas anderen augen gesehen. und das gilt im übertragenen sinne für alles. du kannst immer mal die perspektive wechseln und das kann mal weh tun (krieg & leid usw.)

aber eigentlich macht's spaß.

lg

Antwort
von ruepel, 20

Eine Norm dafür wie man das Leben soll? Dafür ist die Frage zu bedeutend schnell landest du dabei bei den Grundfragen der Psychologie, der Philosophie und der Religionen. Aus erfahrung kann ich dir nur sagen: Think positive und keine Panik. Positives denken und in jeder Situation stehts versuchen das innere Gleichgewicht (Ruhe) zu bewahren, hilft. Die innere Einstellung ist der Schlüssel dazu wie man die Welt sieht. Angst & Hass verzerren das Weltbild. Manchmal muss man auch raus in die Natur um die Welt wieder mit anderen Augen sehen zu können. Mir hilft es manchmal eine Zeit lang keine Nachrichten zu hören oder zu lesen, mich auf die Menschen die mir Gut tuen und die Natur zu konzentrienen um die Welt positiv zu sehen.

Antwort
von FlashedThing, 21

Es gibt gesetze wo wir uns alle dran halten müssen. Aber das wir eindrücke verschieden wahrnehmen, kann uns keiner nehmen. Die Wahrnehmung wird von Gefühlen und Erfahrungen geprägt wodurch wir alle etwas anders wahrnehmen können.

Antwort
von Marakowsky, 13

Es gibt den philosophischen Ansatz der Universalien. Vielleicht willst du dich da mal ein wenig einlesen.

Antwort
von DerCybo, 19

Es ist deine Welt, dein Bild dein Gedanke,
Dein Horizont , dein Kosmos, deine Schranke, du lebst auf einer Erde umgeben von Welten, doch Blick eine einzige Welt ist dem Erdball zu selten ... ( Weltfried )

Antwort
von Schnoofy, 18

Was Du kannst oder nicht kannst kann ich natürlich nicht beurteilen.

Aber ich weiß, dass jeder Mensch in der Lage ist sich eine eigene Meinung zu bilden und sein Leben danach auszurichten.

Das umzusetzen liegt einzig und allein an Dir selbst.

Antwort
von rallytour2008, 21

Guten Morgen Centario

Die Welt kann jeder mit eigenen Augen sehen das ist kein Problem.

Solange Augen sehen das Eltern nicht mal sich selbst ernähren können,das 

Kinder nichts anzuziehen haben,Hungern müssen,keine Eltern 

haben,traumatisiert sind,frieren und alles was dazugehört sind Regeln 

unerlässlich.

Dafür gibt es keine Begründung.

Gruß Ralf

Antwort
von kubamax, 9

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden" meinte der alte Fritz.

„Handle nach der Maxime, die sich selbst zugleich zum allgemeinen Gesetze machen kann.“ meinte der Kant.

Ach, die Preußen denken zuviel nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community