Frage von G3kk04L, 19

Kann jede Werkstatt das "Drive Kit Plus" in die neue A-Klasse einbauen, oder nur Mercedes Werkstätten?

Ich überlege mir das Drive Kit Plus einbauen zu lassen. 500 Euro für die Hardware finde ich ok, wenn dann aber noch mal 500 Euro für den Einbau in der Fachwerkstatt dazu kommt, würde ich von der Idee Abstand nehmen.

Antwort
von jottlieb, 8

Gegenfrage: Bist du sicher, dass du das DKP wirklich haben willst? Es ist alles andere als ausgereift und wird/wurde eigentlich durch Apple CarPlay abgelöst, welches wohl etwas besser funktionieren dürfte und etwas zukunftsichererer ist.


Und "jede" Werkstatt kann es sicher nicht, es dürfte nötig sein, dass die entsprechende Diagnose- und Programmiersoftware vorhanden ist, sowie Zugriff auf das WIS damit man überhaupt weiss, was zu tun ist zum Einbau und zur Aktivierung.


Antwort
von Mignon4, 9

Wenn du in eine nicht von Mercedes autorisierte Werkstatt gehst, hast du keine Gewährleistung. Geiz ist manchmal ungeil und kann teurer werden, als wenn man die Arbeiten gleich fachmännisch ausführen läßt.

Kommentar von G3kk04L ,

Ich lasse meine Autos seit Ewigkeiten von einer Werkstatt machen, welche KEINE Mercedes Werkstatt ist, aber nur Mercedes Reparaturen macht. Ich habe noch nie Probleme gehabt. Und von einem grundsätzlichen Qualitätsvorteil zu sprechen, wenn man in eine Herstellerwerkstatt geht, halte ich für sehr gewagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten