Frage von MeartyrerGottes, 94

Kann ivh was dafür, dass ich jetzt knapp 1.ne Stunde zuspät komme?

Hallo, vor ca. 1.ne Stubde beginn bei mir der Unterricht, allerdings hatte mein Bruder wieder Depressionen, und wollte nicht zur Schule, und sich umbringen, und dieses ganze Zeug... Da er jetzt in der 12.ten Klasse ist, macht er bald sein Abitur und darf deswegen kaum fehlen. Doch seine Depressionen machen es ihm nicht leichter. Nun habe ich mit ohm gesprochen, knapp eine Stunde lang und er bleibt heute Zuhause und versucht ab morgen jeden Tag in die Schule zu gehen. Da ich eig. in der Familie seine einzige Bezugsperson bin, kostet dies auch für mich viel Zeit. Er hat einen Therapeuten, doch den trifft er nur zweimal in der Woche. Heute habe ich nochmal Glück gehabt, da ich in den ersten beiden Stunden Sport habe. Nun möchte ich wissen, ob dies ein Grund ist, dass ich zuspät zur Schule komme, und ob ich trotzdem einen "Eintrag"/Vermerk eingeschrieben bekomme.

Antwort
von FelinasDemons, 11

Schreib dem Lehrer eine Entschuldigung, in der steht, dass dein Bruder schwer krank ist und du dich um ihn kümmern musstest. Und das, dass wahrscheinlich irgendwann wieder passieren wird. Deinen Lehrer geht's nichts an, dass dein Bruder Depressionen hat. Dann sollte die Fehlstunde entschuldigt sein.
Du kannst natürlich auch kurz mit ihm reden. Kommt bestimmt auch authentischer rüber.

Antwort
von Belladonna1971, 27

Wenn Deine Geschichte wahr ist, hast Du einiges auszuhalten und mein Mitgefühl. Es geht nicht nur um Deinen Bruder. Du kannst in solchen Situationen den Arzt oder auch Hausarzt anrufen. Die Verantwortung kann und darf nicht bei Dir liegen!

Aber

Du sollstest mal einen Termin bei dem Arzt deinen Bruders für Dich abmachen. Er möge Dir zeigen, wie du mit dieser Situation klar kommst und wir Du dich vor Co-Abhängigkeit schützt.

Rede auch offen mit deinem Klassenlehrer bzw. Rektor. Auch diese Menschen sind dazu da, Dich zu schützen und für Dein Wohl zu sorgen.

Sir dürfen eingiges Mehr an Lebenserfahrung haben und entsprechend handeln können.

Dir alles Gute!

Antwort
von Manja1707, 35

Also wenn es deinem Bruder so schlecht geht, dass er sich umbringen will, dann ist er ja gar nicht fähig, dem Leistungsdruck der Schule momentan standzuhalten. Wie soll er da Abitur machen.

Es ist auch absolut nicht richtig, dass der Druck, ihm zu helfen, auf dir als Bruder lastet. Was ist mit euren Eltern los? Die werden doch nicht so tun, als ginge sie das nichts an?

Wenn dein Bruder wirklich suizidgefährdet ist, sollte er für eine gewisse Zeit in stationäre Behandlung. Du kannst ihm ja nicht ständig zur Seite stehen.

Gibt es in der Schule einen Lehrer deines Vertauens mit dem du sprechen kannst?

Antwort
von Indivia, 3

Ich würde mit dem lehrer reden bzwVertrauenslehrer und ihm die Situation schildern und ihn auch um Rat fragen,an wen du dich in solchen Situationen wenden kannst.

Es gibt zb auch ein sozialpsychatrisches Zentrum in  den meisten Städten,wo man oft Ansprechpartner findet.

Psychiater haben meist auch nur "ärztliche" Öffnungszeitenund Psychologen sind oft nur ein paar std unter der Woche erreichbar. ( meine ist unter der woche 2h für temine etc erreichabr,die restliche zeitist für therapie reserviert)

Antwort
von SirJohn, 33

Ja natürlich kannst du was dafür: du hast dich ja aktiv dazu entschlossen. Und im Zweifel kannst du gegen einen Vermerk / Eintrag daher auch erst mal nix tun

Allerdings hattest Du einen wirklich wichtigen und guten Grund, wenn Du tatsächlich in Sorge um deinen Bruder warst. Sprich mit deinen Lehrern. Sie sollten es eigentlich verstehen und diese Vorfälle entsprechend "milde werten". 

Alles Gute für dich und deinen Bruder.

Antwort
von 040815, 15

Das ist Fehlzeit. Wie willst du das Entschuldigen? Nämlich gar nicht. Da wirst du jz ne Fehlstunde haben, die berechtigt ist.

Kommentar von Busverpasser ,

Prima, wie viel Mitgefühl in unserer Gesellschaft herrscht... ;D

Kommentar von 040815 ,

Man sollte lernen, Beruf/Schule und privates zu trennen...

Kommentar von Indivia ,

in einer welt in der arbeit und beruf krankmachen? mein ag hat damls sogar in der klink angerufen,wann ich endlich wieder arbeiten komme.

Antwort
von GanMar, 48

Du bist zu spät zur Schule gekommen und das wird selbstverständlich vermerkt. Ob die Fehlzeit als "entschuldigte Fehlzeit" angesehen wird, hängt vermutlich davon ab, ob Deine Tätigkeit als "Betreuer" hier entsprechend nachgewiesen werden kann oder nicht.

Antwort
von SirPeterGriffin, 20

Das sollte in Ordnung gehen (wenn es der Wahrheit entspricht).

Zur Not kann dein Lehrer auch bei dir zu Hause nachfragen und das prüfen (das würde ich als Lehrer tun)

Antwort
von jiva87, 26

Wenn dem so ist und du nicht den Eindruck machst als würdest du dir das Ganze ausdenken, würde ich dich als entschuldigt eintragen. (Wenn ich Lehrer wäre)

Antwort
von Goodnight, 9

Nein ist es nicht, das ist ja bei euch ein Dauerzustand, keine einmalige Sache.

Du bist auch kein Therapeut und musst auf dich selber achten.

 Ruf in Zukunft den Therapeuten deines Bruders oder den Notarzt /Notdienst habenden Psychiater.

Antwort
von ichbinschlaeu, 20

Du solltest auf jeden Fall mit deinen Lehrern und deinen Eltern darüber reden und versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community