Frage von lotti57,

kann in betriebsferien mit 2leuten weiter gearbeitet werden

wir sollen jetzt betriebsferien haben aber 2leute sollen trotzdem arbeiten sind das dann noch betriebsferien und das büro ist dann auch noch besetzt für sind das dann keine betriebsferien kann mirda jemand etwas zusagen im voraus danke ps wann müssen betriebsferien bekannt gegeben werden

Hilfreichste Antwort von Otilie2,

Wie das Wort schon sagt: Betriebs Ferien, da sollte der ganze Betrieb still stehn. Hol dir doch mal Rat bei den Gewerkschaften od. den den zuständigen Kammern.

Kommentar von lotti57,

viele dank an die kammer hat ich noch nicht gedacht werd hier bekannt geben was daraus geworden ist bin auch mit gewerkschaft dran

Antwort von auto350910,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Kommentar von Otilie2,

Supertolle Antwort auf diese Frage ! Wie du vielleicht gesehen hast , wird die Groß- u. Kleinschreibung auch nicht berücksichtigt - das gibt es eben. Lass doch die Leute schreiben wie sie wollen. Beantworte lieber die Frage.

Kommentar von auto350910,

Nö.

Kommentar von lotti57,

vielen dank herr oberlehrer sehr hilfreich

Antwort von WetWilly,

Betriebsferien dürfen auch nur für bestimmte Betriebsteile festgesetzt werden.

Und eine Notbesetzung ist natürlich immer möglich.

Antwort von Phoenix29,

Das nennt man Notbesetzung. Klar sind das Betriebsferien.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Betriebskosten - Gartenpflege - Beleuchtung Nr. 10 Kosten der Gartenpflege Kosten der gärtnerisch angelegten Flächen, also auch kleine Blumenrabatte vor einer Wohnung, Erneuerung der Pflanzen und Gehölze ( werden Pflanzen oder Gehölze aber mutwillig zerstört oder durch Dritte herausgerissen, sind die Kosten der Erneuerung nicht umlagefähig), Kosten der Pflege von Kinderspielplätzen einschl. Sand, Kosten für Zugänge und Zufahrten, die n...

    1 Ergänzung
  • Betriebskosten - nicht umlagefähige Kosten - Katalogziffer 17 Nicht umlagefähig sind alle Kosten, die nicht vereinbart sind. Nicht umlagefähig sind auch jene Kosten, die im Katalog unter Ziffer 17 ausdrücklich von der Umlage ausgeschlossen werden. Der folgende Katalog erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da sich hier immer wieder neue Änderungen ergeben können. Abrechnungskosten, Bankgebühren, Bewachung des Mietobjektes, Dachbegrünung, Kosten ...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community