Frage von Alissa2201, 34

Kann ihn nicht vergesen. Soll ich um ihn kämpfen und 2te Chance nach Enttäuschung/Verletzung?

Hallo ihr lieben,

Zu meiner Geschichte, ich kann jemanden nicht vergessen den ich ziemlich enttäuscht / verletzt habe.

Fing letztes Jahr an. Wir lernten uns in Facebook über gemeinsame Freunde kennen. Schrieben sehr viel und trafen uns gleich. Alles lief super, er himmelte mich an wie noch keiner zuvor. Ich hab mich vom ersten Moment an wahnsinnig wohl gefühlt. Nennen wir ihn Typ A.

Einmal gingen wir zusammen in einem Club, wo wir beide ziemlich viele Leute kannten. Ich lernte einen guten Freund (Typ B) meiner Familie kennen. meine cousine schwärmte mir vor wie toll er sei. Ich lies mich darauf ein und traf mich auch zeitgleich mit ihm.

Typ A schrieb immer wieder und verstand nicht warum ich abweisend geworden bin. Da wir uns auch küssten und er dachte dass wir zusammen wären.

mit Typ B traf ich mich und legte auch meine Entscheidung für eine Beziehung auf ihn. Nur aus dem Grund, da meine Familie ihn kannte und alle darüber geredet haben dass wir zusammen kommen.

Ich hatte ein sehr schlechtes Gewissen und war auch traurig. Habe mich aber für Typ B entschieden und musste auch dazu stehen.

Immer wieder habe ich an Typ A gedacht und ihm auch mal geschrieben. Allerdings hatte Typ A mich mit Typ B paar mal zusammen gesehen. Was ihm bestimmt weh tat. Mit Typ B war nach guten 5 Monaten Schluss.

Ich habe dann Typ A geschrieben und er meinte, dass er keine zweite Wahl sein will. Ich habe mich danach noch paar mal gemeldet, mich entschuldigt.

Wenn wir uns auf Partys sehen quatschen wir kurz und ich merke aber dass wir uns den ganzen Abend anschauen. Wir trafen uns rein zufällig vor 3 Wochen mit gemeinsamen Freunden wieder, sprachen allerdings kaum. Sein bester Freund meinte danach ob ich Typ A überaupt noch mag, weil wir nicht geredet hatten, er aber dachte dass Typ A mich mag. Allerdings hat sich Typ A nach dem treffen nich bei mir gemeldet.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich mich bei ihm melden soll? Ob es überhaupt Hoffnung gibt, da ich ihm schon öfters geschrieben hatte und er mich bestimmt abgeschrieben hat nach der damaligen Aktion von mir.

Antwort
von SaarahhMaus, 34

Also das ist schwer zu sagen aber ich würde ihn nicht aufgeben! Ich würde weiter kämpfen :) Du kannst ihn ja mal darauf ansprechen wie er die Chancen sieht auf eine Beziehung. Wenn er wirklich GARNICHTS mehr will von dir dann würde ich schon ans aufgeben denken.. aber die meisten Männer sind es immer wert um sie zu kämpfen! Vorausgesetzt er verhält dich nicht wie ein Ar*ch! :D

Naja Viel Glück noch !! Ich hoffe du findest den richtigen Weg !

Antwort
von uknown, 26

Es gibt wahrscheinlich keine Hoffnung. Man kommt sich ja auch vereppelt vor , das verstehst du ja selber. Du küsst ihn , nimmst dann doch einen anderen und wo es mit dem anderen nicht klappt geht du wieder zum ersten zurück. Klar dass er sich wie die zweite Wahl fühlt , ist er ja im Grunde auch. Du kannst es ja weiterhin versuchen , aber mein Rat wäre , dir woanders einen Typ C zu suchen

Antwort
von EinGeorg, 12

Wäre ich Typ A, würde ich dir auf jeden Fall keine Chance geben. Da aber liebe bekanntlich blind macht kann es sein das er ausblendet wie schlecht du ihn behandelt hast und dir doch ne Chance gibt. Ich hoffe für ihn er tut es nicht.

Versuche einfach beim nächsten Typen den du kennen lernst nicht wieder so einen fehler zu machen.

Antwort
von jojo110101, 17

Ich würde nicht aufhören um ihn zu kämpfen wenn du ihn wirklich liebst dann gib die Hoffnung nicht auf :)

Viel glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community